Lindau: eine geschichtsträchtige Stadt Image 1

Lindau: eine geschichtsträchtige Stadt

 


Die Stadt Lindau ist die südwestlichste Stadt Bayerns und Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises, welcher zum Regierungsbezirk Schwaben gehört. Sie liegt am östlichen Bodenseeufer in der Vierländerregion Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. In der Stadt Lindau leben auf 3300 Hektar rund 27 300 Einwohner. Die Insel Lindau nimmt davon 70 Hektar ein und beherbergt ca. 2600 Einwohner. Bekannt ist Lindau durch ihre Altstadtinsel. Sie ist die zweitgrößte Insel im Bodensee.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Lindau sowie am gesamten Bodensee ist die Lindauer Hafeneinfahrt. Das Ensemble aus Bayerischem Löwen und dem Neuen Leuchtturm ist das Wahrzeichen der Stadt. Auf Wunsch des bayerischen Königs Maximilian II. wurden die beiden besonders repräsentativ ausgestaltet. Der Bayerische Löwe ist ein Werk des Münchner Professors Johann von Halbis. Im Jahr 1856 wurde der Löwe gebaut. Er ist sechs Meter hoch und 50 Tonnen schwer. Der neue Leuchtturm ist der südlichste in Deutschland und der einzige in Bayern. 

Das Wahrzeichen wurde von 1853 bis 1856 erbaut und ist mit seiner Höhe von 36 Metern eine beliebte Aussichtsplattform auf der Lindauer Insel.

Lindau: eine geschichtsträchtige Stadt Image 3

Neben den Wahrzeichen in der Hafeneinfahrt finden sich weitere historische Bauten, die an die Geschichte der Stadt Lindau erinnern, wie etwa das Haus zum Cavazzen am Marktplatz, der Pulverturm auf der westlichen Insel, das Alte Rathaus am Bismarckplatz und der Maximilianstraße sowie die Gerberschanze, der Mangturm und der Obere Schrannenplatz mit Diebsturm und Peterskirche. Eine beliebte Anlaufstelle auf dem Festland ist unter anderem die Bayerische Riviera, die sich über einen sechs Kilometer langen Uferabschnitt erstreckt. Adel und Großbürgertum haben dort im 19. und 20. Jahrhundert rund 30 Villen errichtet, die noch heute bewohnt sind. Bei einem Spaziergang oder einer Radtour durch Bad Schachen führt der Weg entlang der Bayerischen Riviera zum heutigen Lindenhofpark. Der ehemalige Landschaftsgarten mit Wiesen und Obstgärten wurde Mitte des 19. Jahrhunderts zu einem Park umgestaltet, in dem sich unter anderem das Museum „friedens räume“ befindet.

Lindau: eine geschichtsträchtige Stadt Image 4

Claudia Alfons
Oberbürgermeisterin von Lindau

... beschreibt das Leben in der Stadt als lebenswert, abwechslungsreich und überwiegend heiter.

„Glücklicherweise ist mein Arbeitsplatz in der Stadtverwaltung im Toskanapark so schön gelegen, dass ich mich dort wirklich gerne aufhalte“