Holzbau Zeh: Regional, nachhaltig und klimaschützend Image 1

Holzbau Zeh: Regional, nachhaltig und klimaschützend


Stähle Farbe & Design

Innovative Ideen und Leidenschaft zum Detail: Mittlerweile in fünfter Generation ist das Unternehmen Holzbau Zeh aus Maierhöfen bei Isny im Allgäu Vorreiter vieler Entwicklungen im Ingenieurholzbau und im ökologischen Hausbau.

MAIERHÖFEN - Hohe Qualitätsstandards, eine ausführliche und kompetente Beratung sowie ein qualifiziertes Team sind seit jeher die wichtigsten Grundpfeiler im Unternehmen.

Das Vollholzhaus.

Mit dem Vollholzhaus geht die Firma Zeh nun neue Wege. Gerade im Vergleich zur klassischen Holzständerbauweise bietet die Vollholzwand enorme Vorteile. Durch ihren homogenen Aufbau und den hohen Holzanteil ergibt sich eine sehr gute Speicherfähigkeit. Das Haus bleibt so im Sommer kühl, im Winter speichert es die Wärme langanhaltend. Dadurch entsteht ein sehr gutes Raumklima. Sie leben erwiesenermaßen gesund und nachhaltig. Auch Allergiker und strahlenempfindliche Personen können in diesem behaglichen Wohlfühlklima entspannt durchatmen und sich in Ihrem Zuhause erholen wie der freien Natur.

Das Vollholzhaus ist atmungsaktiv und reguliert allfällige Feuchtigkeit automatisch. Durch die neu erworbene Maschinentechnik der Schweizer Firma Technowood werden die Vollholzwände direkt bei Holzbau Zeh produziert und in sehr hochwertiger Ausführung geliefert. Das System des Vollholzhauses besteht aus einem Dreiklang. Zwischen den gekreuzten und getrockneten Bretterlagen aus Fichten- und Tannenholz liegt eine Winddichtung aus Wolle, Baumwolle und Hadern. Verbunden ist alles mit Hartholzdübeln aus Buchenholz, ganz ohne den Einsatz von Leim und Metall. Das Dübelbild innen ist nicht sichtbar, zudem ist die Firma Zeh aufgrund der speziellen Maschinentechnik in der Lage, die sichtbare Seite im Wohnbereich in Tanne astarm zu produzieren und so eine edle, moderne Wirkung zu erzielen. Ein weiterer, großer Vorteil: effektiver Schallschutz und spezifische, individuelle Wahl bzw. Gestaltungsmöglichkeiten der Außenfassade.

Nachhaltigkeit.

Der ökologische Aspekt spielt bei Holzbau Zeh eine Hauptrolle. Holz als CO2-neutraler Baustoff bildet die Grundlage für die Nachhaltigkeit im Unternehmen. Die Holzabfälle werden im Betrieb zur Beheizung des Werkes wiederverwendet, regionale Holzlieferanten und einheimische Sägereien sorgen für kurze Anfahrtswege. Das Unternehmen produziert keinerlei Sondermüll. Nun könnte man meinen, ein Haus aus Vollholz liegt preislich im Vergleich zur klassischen Holzständerbauweise in viel höheren Regionen. Tatsächlich aber muss der Bauherr nur in etwa mit 4% höheren Kosten kalkulieren. Er bekommt dafür aber enorm viele Vorteile. (red)

Kontakt

Ulrich Zeh GmbH & Co. KG
Obersteig 2, 88167 Maierhöfen
Tel.: +49(0)8383 92051-0
info@ulrichzeh.de
www.ulrichzeh.de