VAUDE Outlet umgebaut und vergrößert Image 1

VAUDE Outlet umgebaut und vergrößert

Auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz wurde großen Wert gelegt


Anfang Oktober hat VAUDE die Wiedereröffnung des umgebauten Outlets in Obereisenbach bei Tettnang gefeiert. Große Fensterfronten, natürliches Holz und ein offenes Raumkonzept sorgen für ein neuartiges Einkaufserlebnis im VAUDE Outlet.


Kettnaker, Bernhard + Pechar

Die Räumlichkeiten wurden nach ökologischen Richtlinien umgebaut und vergrößert. Das neue Outlet präsentiert die ganze VAUDE Produktpalette auf über 600 m2. Outdoor-Begeisterte – ob Groß oder Klein – finden hier fair und nachhaltig hergestellte Ausrüstung für alle Aktivitäten in der Natur – von Rucksäcken, über Zelte, Radtaschen, Schuhe bis hin zu funktioneller Bekleidung. Die Kundinnen und Kunden des VAUDE Outlets dürfen sich auf helle, offene und deutlich größere Räumlichkeiten freuen: Die Fläche wurde um ganze 200 m2 erweitert.

Direkt vom Verkaufsraum geht es über in das Café mit gemütlichen Holzmöbeln, so dass man sich zwischendurch oder im Anschluss an die Shopping-Tour erholen und mit hausgemachtem Kuchen und leckeren Speisen stärken kann. Ein besonderes Highlight ist die neue große Dachterrasse, auf der Zelte zum Testen und Probeliegen ausgestellt sind. Außen zieht eine außergewöhnliche Holz-Fassade die Blicke auf sich. Sie besteht aus bis zu 100 Jahre alten - original Brettern und Balken, die von abgerissenen Scheunen und Höfen aus der Region stammen. Die durch jahrelange Bewitterung entstandene Patina verleiht der Fassade eine lebendige, rustikale Optik, die an eine Berghütte erinnert.

Mehr Platz und Wohlfühlatmosphäre auch für die Mitarbeitenden

Doch nicht nur die Kundschaft darf sich über die neue Atmosphäre im Outlet freuen, auch die Mitarbeiter*innen profitieren von der Sanierung. Die Büroarbeitsplätze wurden neugestaltet und erweitert, zudem wurde ein weitläufiger Aufenthaltsbereich und ein Besprechungsraum eingerichtet. Die großen Glasfronten und die Holzverkleidung sorgen auch hier für helle, offene Räume zum Wohlfühlen. Für alle Outlet-Mitarbeitenden, die mit dem Rad zur Arbeit kommen, hat VAUDE einen überdachten Fahrradraum geschaffen, in dem die Räder bei jedem Wetter trocken und sicher untergebracht werden können.

Photovoltaik & Energieeffizienz

Beim Outlet-Umbau wurde großen Wert auf eine hohe Energieeffizienz gelegt: Für die Erweiterung konnte der KfW 70 Standard, für die Sanierung der KfW 100 Standard erreicht werden. Auch den Anteil regenerativer Energien hat VAUDE weiter erhöht: Durch die Installation neuer Solarzellen wurde die Fläche der bereits vorhandenen Photovoltaik-Anlage verdoppelt, um noch mehr Ökostrom zu produzieren.

VAUDE Outlet umgebaut und vergrößert Image 3

Spendenaktion für Obdachlose und Kinder in Not

Während der Eröffnungsfeier hat es eine große Spendenaktion gegeben, die zum einen Obdachlosenheimen in der Region, zum anderen der internationalen Kinderhilfsorganisation Save the Children zugutekommt. Die Aktion läuft noch bis Ende des Monats. Outlet-Kund*innen können sich beteiligen, indem sie VAUDE Produkte, die von Obdachlosen besonders benötigt werden, wie z.B. Rucksäcke, Schlafsäcke oder Schuhe, zu einem günstigen Pauschalpreis erwerben. Diese Produkte gehen an regionale Obdachlosenheime – zugleich werden die gewonnenen Einnahmen von VAUDE komplett an Save the Children gespendet, um damit Hilfsprojekte für Kinder in Not zu unterstützen.