Alles rund um die Bohne Image 1

Alles rund um die Kaffeebohne bei tutto bohne in Amtzell

 

Geschäftsführer Marcel Leitner (r.) und Verkaufsleiter Korbinian Butscher (2.v.r.) betreiben das neue Kaffee-Fachgeschäft „tutto bohne“. Erwin Leitner, der Vater von Marcel Leitner, sorgt für Wartung und Reparaturen. Fotos: Robin Halle

„tutto bohne“. Der Name ist Programm. Frei übersetzt steht der italienische Slogan für „alles gut/alles Bohne“, damit einhergehend für besten Kaffee, beste Kaffeemaschinen, beste Beratung und besten Service. All das bietet das neue Geschäft „tutto bohne“ in Amtzell. 

AMTZELL – Hinter „tutto bohne“ stehen die beiden Freunde Marcel Leitner (Geschäftsführer) und Korbinian Butscher (Verkaufsleiter). Sie nennen zwei Gründe, warum sich „tutto bohne“ von Elektronikfachmärkten und Discountern unterscheidet, die ebenfalls Kaffeevollautomaten, Bialetti-Kocher und Siebträgermaschinen anbieten.


„Wir begleiten die Kaffeemaschine über ihre gesamte Laufzeit“


„Wir kennen jedes Detail an jeder Maschine und können unsere Kunden fundiert beraten“, sagt Korbinian Butscher. „Wir begleiten die Kaffeemaschine über ihre gesamte Laufzeit“, sagt Marcel Leitner. Begleiten heißt: Nach dem Verkauf bietet „tutto bohne“ auch die Wartung und eventuelle Reparaturen der Maschinen an. Die Werkstatt wird von Marcels Vater Erwin Leitner geleitet, der seit drei Jahrzehnten im Kaffeegeschäft tätig ist und einen sehr guten Ruf in der Region hat.

Marcel Leitner erweitert unter dem Namen „tutto bohne“ jetzt die Kaffee-Expertise der Familie: Die bekannte Marke „Gaggia“ („Erfinder des Espresso“) zählt zu den Premiumpartnern des Geschäfts. Weitere Premiummaschinen stammen von den Herstellern Saeco, Nivona, Rocket und Lelit. „In den kommenden Monaten kommen weitere Marken hinzu“, sagt Butscher.

Auf 100 Quadratmetern Verkaufsfläche finden die Kunden auch zahlreiche Kaffeesorten inkl. Bio- und Fair-Trade-Kaffee. Langfristig wollen die Kaffeeexperten von „tutto bohne“ auch Baristaseminare und Schulungen durchführen, bei denen Interessierte lernen können, „wie Kaffee schmackhaft zubereitet wird“. Geplant sind zudem „Kaffeereisen“ nach Italien, bei denen der Genuss im Vordergrund steht.

In den ersten Tagen zeigt sich bereits, dass allein über die Mundpropaganda viele Kaffeeliebhaber nach Amtzell zu „tutto bohne“ kommen. Das Einzugsgebiet erstreckt sich von Wangen über Tettnang, Lindau, Lindenberg, Leutkirch, Grünkraut bis nach Ravensburg. ROBIN HALLE

Kontakt

tutto bohne
Schomburger Str. 11
88279 Amtzell
Tel. 07520 / 2024190
www.tuttobohne.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr