Der TÜV ist zurück in Kißlegg Image 1

Der TÜV ist zurück in Kißlegg

Im Bild überprüft TÜV-Mitarbeiter Anton Weiland ein Kundenfahrzeug.

Die TÜV SÜD Auto Service GmbH erweitert ihre Geschäftsstellen: Am 1. März wird eine TÜV-Prüfstelle in der Friedrich-List-Straße 2 in Kißlegg-Zaisenhofen neu eröffnet.

KISSLEGG-ZAISENHOFEN - Damit ist der TÜV zurück in Kißlegg, wo bis 2005 eine Prüfstelle in Waltershofen betrieben wurde. TÜV SÜD ist somit fortan im Allgäu mit zwei großen Prüfstellen in Wangen und Leutkirch und zwei kleineren Prüfstellen in Isny und Kißlegg vertreten. Das Allgäuer Team unter der Leitung von Nico Zaharanski arbeitet in diesem Gebiet mit 24 Mitarbeitern und auch in Kißlegg wird sich ein in Kürze ein versierter Fachmann um sämtliche Fahrzeug-Überprüfungen kümmern. „Wir wollen näher beim Kunden sein“, bringt es Dominic Weiland, Leiter amtliche Tätigkeiten für das Gebiet Bodensee

Oberschwaben auf den Punkt. Das Leistungsspektrum in Kißlegg umfasst Haupt- und Abgasuntersuchungen für Pkws, Motorräder, Lkws und Wohnmobile bis 3,5 Tonnen, Campinggasprüfungen nach G607 und Land- und Forstwirtschaftliche Zugmaschinen bis 40 km/h und. „Das sind unsere Kernthemen“, erklärt Weiland. Neben der Prüfstelle ist ein Café sowie ein Wartebereich für Werkstätten und Privatkunden vorhanden.

Das Besondere: Während der Fahrzeug-Untersuchungen stehen E-Bikes zum kostenlosen Verleih zur Verfügung. „So kann die Zeit beispielsweise noch für einen Einkauf genutzt oder der Weg zur Arbeit fortgeführt werden“, sagt Dominic Weiland abschließend und freut sich darauf, zahlreiche Kunden in dem neuen TÜV-Stützpunkt begrüßen zu können. (red)

Auf einen Blick

Das TÜV SÜD Service Center ist von Montag bis Freitag von 8.00-12.30 Uhr und von 13.15-17.00 Uhr geöffnet, ein Termin kann telefonisch unter 0800-8888090 oder online unter www.tuev-sued.de/hu vereinbart werden.