TS Deutschland brennen für Lösungen Image 1

Aldingen: TS Deutschland brennen für Lösungen

 

Das Firmengebäude von TS Deutschland in Aldingen. FOTO: GORDON KAɬÐLMEL/ARCHIV

TS Deutschland

1963 begann die Unternehmensgeschichte mit zwei kleinen Härteöfen. Heute ist TS Deutschland Mitglied der HEF Groupe, dem europäischen Marktführer im Bereich Oberflächenengineering.

ALDINGEN – An vier Standorten in Deutschland bietet TS Deutschland Härte- und Beschichtungslösungen aus einer Hand. Am Stammsitz in Aldingen verfügt TS Deutschland über ein breites Verfahrensspektrum in der Härte- und Beschichtungstechnik und ist damit ein absolutes Kompetenzzentrum.

Im Fokus liegt bei TS Deutschland die enge Zusammenarbeit mit den Kunden, denn jede Behandlung fordert ganz spezifische Materialeigenschaften, wie z.B. die Kern- oder Oberflächenhärte – je nach Einsatzgebiet, Anforderung und Werkstoff. Für die passende Behandlung des jeweiligen Bauteils bedarf es einiger Überlegungen im Vorfeld – welche Anforderungen werden an das Bauteil gestellt, wo wird dieses Bauteil eingesetzt, was muss das Teil aushalten? Daher werden Werkstoff, Verfahren und Sollvorgaben gemeinsam ausgearbeitet.

Auch für Morgen ist TS Deutschland gewappnet, denn für die kommenden Jahre sind weitere Investitionen in Technologien und der Standortsicherung geplant. Ganz nach dem Motto: Wir brennen für Lösungen! PM