NaturThemenPark: Wie tickt die Natur? Image 1

NaturThemenPark: Wie tickt die Natur?

Wie zwitschert welcher Vogel? Auch Erwachsene finden die interaktiven Erlebnisstationen im „NaturThemenPark“ faszinierend. FOTO: SCHWARZ

Bad Saulgau ist die Landeshauptstadt der Biodiversität und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Besuchern und Mitbürgern die Natur näher zu bringen. So wurden zahlreiche Möglichkeiten geschaffen, um besonders Familien mit Kindern Wissenswertes über Natur und Umwelt auf anschauliche Art und Weise zu vermitteln.

Neudörffer

Herzstück ist der „NaturThemenPark“ Bad Saulgau. Er kann zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Interessierte bewegen sich auf Naturlehrpfaden, sehen Gewässerrenaturierungsmaßnahmen, Biotopanlagen und die Umwandlung von Einheitsgrün in artenreiches Grün, können aber auch naturnah angelegte Wanderwege kennenlernen und erforschen. Vor allem Kinder können die Natur auch spielerisch erkunden, an interaktiven Naturerlebnisstationen nämlich. Durch Spiel- und Motorikstationen kommen auch die Förderung motorischer Fähigkeiten und der Spaß auf den Erlebnisstationen nicht zu kurz. Der „NaturThemenPark“ kann auch auf geführten Touren begangen werden. Hierfür stehen Guides der Tourismusbetriebsgesellschaft Tbg Bad Saulgau bereit.

Klaiber Schreiben & Schule & Schenken

TIPP: Nach der Tour kann noch die wunderschöne Bad Saulgauer Altstadt mit der vielfältigen Gastronomie genossen werden. PR/CSC

Kontakt

Tourismusbetriebsgesellschaft Bad Saulgau mbH
Tel. 07581/20090
E-Mail: willkommen@t-b-g.de