Neue Physio-Praxis im alten Krankenhaus Laupheim

Neue Physio-Praxis im alten Krankenhaus Laupheim

Eddi Schlosser: Tag der offenen Tür am 22. Januar

Biberach
Neue Physio-Praxis im alten Krankenhaus Laupheim

Eddi Schlosser freut sich auf viele neue Kunden. FOTOS: MADEI

18.01.2023

Am 1. Februar ist die offizielle Eröffnung, am Sonntag, 22. Januar, lädt Eddi Schlosser alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür in seine neuen Praxisräume der Physiotherapie Eddi Schlosser im ehemaligen Laupheimer Krankenhaus in der Bronner Straße 32 ein.

LAUPHEIM - Zwischen 15 und 17 Uhr kann man sich die 130 Quadratmeter großen Räumlichkeiten ansehen und alle Informationen von Eddi Schlosser abfragen. Der ausgebildete Physiotherapeut war von 2004 bis zur Schließung im vergangenen Jahr in der neurologischen Klinik in Dietenbronn beschäftigt.

,,Ich habe hier tolle Räume gefunden, wo ich mein breites Portfolio anbieten kann", sagt Eddi Schlosser. Dieses Portfolio umfasst die klassische und manuelle Therapie ebenso wie Lymphdrainage, Kältetherapie, KG-Therapie und den Schlingentisch.

Schlosser betreibt seine Praxis zunächst allein und ist offen für alle Patienten jeden Alters und von jeder Krankenkasse. ,,Ich habe mir bewusst keinen Behandlungsschwerpunkt gesetzt", sagt er.

Auch wenn Schlosser weiß, dass Rückenprobleme nach wie vor die Nummer eins bei den Patienten ist, die sie in eine Physiotherapiepraxis führen.

Stark im Zunehmen seien aber auch neurologische Erkrankungen und deren Folgen für den Körper, betont der Therapeut. Prävention ist für Eddi Schlosser ganz wichtig. ,,Mein Motto lautet: Bewegung ist Leben." Damit man wieder Zugang zu seinem Körper findet, den man möglicherweise in der modernen Berufswelt zumindest ein wenig verloren habe.

Mit dem Tag der offenen Tür wird auch die neue Homepage von Eddi Schlosser zur Verfügung stehen. stehen. Unter physio-eddi.de kann man dann auch online Termine buchen. Selbstverständlich ist Schlosser dann auch telefonisch erreichbar.

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 18 Uhr.

Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 16 Uhr.

[email protected]
07392/9279237

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Der Übergang von der Schule in die Arbeitswelt stellt für junge Menschen eine besondere Herausforderung dar. Nach einem Jahrzehnt Schule verlassen sie dieses geschützte U...

Verlagsinhalt

Jacqueline Dörflinger ist bei der Sparkasse Ulm für die Ausbildung und Personalentwicklungsprozesse zuständig. Die Arbeit mit Bewerbungen gehört für sie regelmäßig dazu....

Verlagsinhalt

Welche Hilfestellungen und Möglichkeiten gibt es, damit man für sich den richtigen Studiengang findet?

Verlagsinhalt

Katrin Meyer, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Ulm liefert eine Übersicht und die Unterschiede der verschiedenen dualen Studienmöglichkeiten.