SoFa – Job mit Zukunft Image 1

SoFa – Job mit Zukunft

In der Kundenberatung brauchen Azubis Sozialversicherungsfachangestellten, kurz SoFa, ein gutes Gespür für Menschen. FOTO: ELKE RAULS

AOK – Die Gesundheitskasse Schwarzwald-Baar-Heuberg

Beste Chancen auf Karriere bei der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Denn der erste Schritt ins Berufsleben ist eine tolle Herausforderung.

REGION – Für die Ausbildung zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten, kurz SoFa, ist ein gutes Gespür für Menschen wichtig, um individuell auf die Versicherten und ihre Anliegen eingehen zu können. Eine aufgeschlossene Art, Einsatzbereitschaft und Flexibilität, im Umgang mit dem Team und den Kunden ist ebenfalls von Vorteil.

Mit Beginn der Ausbildung vertraut die Gesundheitskasse den Azubis verantwortungsvolle Aufgaben an. Im direkten Kundenkontakt erleben sie ein vielfältiges Berufsbild. Eine verantwortungsvolle Tätigkeit, in der man Menschen hautnah als Experte im Gesundheitswesen überzeugt. Während der dreijährigen Ausbildung werden die Azubis von einer Ausbildungsleiterin sowie Kollegen in der Praxis und in den Bildungszentren unterstützt. Mit realen Herausforderungen wird selbstständiges Handeln gefördert.

Nach der Ausbildung stehen verschiedene Aufstiegswege offen: der AOK-Betriebswirt inklusive Bachelor of Arts „Health Care Management“ und der AOK-Experte. Ihre individuellen Stärken können Azubis mit dem Talentmanagementprogramm „Orient“ herausfinden.

Die AOK richtet den Blick der Beschäftigten auf deren eigene Persönlichkeit. Sie sollen sich selbst reflektieren und herausfinden, welcher Weg zu ihren individuellen Stärken, Wünschen und Vorstellungen passt. So können sie selbstbestimmt ihren eigenen Karriereweg entwickeln.

„Mir gefällt die Ausbildung bei der AOK sehr gut, sie ist abwechslungsreich, mit Verantwortung und tollen Entwicklungsperspektiven. Die Kundenberatung ist das Wichtigste und macht mir am meisten Spaß“, sagt Angelika Huber, Auszubildende im 1. Lehrjahr. Auch Luca Hezel weiß, was er will: „Mir ist es wichtig, dass ich in einem Unternehmen Aufstiegsmöglichkeiten habe. Bei der AOK kann ich nach der Ausbildung direkt mit dem AOK-Betriebswirt weitermachen. Das finde ich klasse!“

Eins ist sicher: Gute Nachwuchskräfte sind bei der AOK immer gesucht. Dafür bietet sie exzellente berufliche Perspektiven sowie eine sichere Zukunft bei einem fairen und verlässlichen Arbeitgeber. Ein moderner Beruf erfordert auch zeitgemäße Bedingungen wie eine moderne Arbeitsumgebung mit aktuellsten IT-Systemen.

Online-Bewerbung und Infos: www.aok.de/karrierestart.