Neubau bietet Platz für großzügigen Verkaufs- und Ausstellungsraum Image 1

Neubau bietet Platz für großzügigen Verkaufs- und Ausstellungsraum

Karl Alfred, Eva und Julius Salzmann (von links) freuen sich über die neuen Büro- und Verkaufsräumlichkeiten. Foto: Bettina Fillinger

Nach rund einjähriger Bauzeit hat die Firma Karl-Alfred Salzmann ihren Verkaufs- und Büroraum im Neubau bezogen. Das vierstöckige Wohn- und Geschäftshaus schließt sich nahtlos an das Werkstattgebäude an, in dem der Handwerksbetrieb seine Steinmetz- und Bildhauerarbeiten ausführt.

TUTTLINGEN-MÖHRINGEN – „Eigentlich hätte es ein schönes, großes Eröffnungsfest werden sollen“, bedauert Eva Salzmann, „daran ist aber derzeit leider nicht mal zu denken.“ So ist der Umzug im Stillen erfolgt. „Es ist schon ein Genuss in einem so großen und hellen Umfeld zu arbeiten und die Beratungsgespräche zu führen“, freut sich Senior-Chef Karl Alfred Salzmann über den geräumigen Verkaufsraum mit den großen Fensterflächen und dem hellen Holzfußboden. Hier ist ausreichend Platz für die ausführliche und persönliche Beratung der Kunden.Die selbstentworfenen und -gefertigten Verkaufstische sind aus edlem Naturstein gefertigt, sodass sie trotz des schweren Steins zu schweben scheinen.
    


Wolf Ingenieure GmbH & Co. KG

„Eine ganz besondere Neuerung ist der große Bildschirm hinter dem Besprechungstisch, auf dem wir ganze Grabanlagen in fast Originalgröße zeigen können“, verweist Sohn Julius Salzmann auf die rundum erneuerte Technik. Damit werden auch handgezeichnete Entwürfe direkt am Bildschirm nachvollziehbar. „So können wir auf jeden Kundenwunsch noch besser eingehen und damit die Auswahl erleichtern.“ Denn der Familienbetrieb, der bereits seit rund 70 Jahren besteht und nun in dritter Generation geführt wird, bietet sämtliche Steinmetz- und Bildhauerarbeiten am Friedhof – vom individuellen Entwurf bis hin zum fertigen Stein.

Der individuell auf die Kunden abgestimmte Entwurf wird in der angrenzenden Steinmetzwerkstatt umgesetzt. Hier werden die Natursteine gesägt, gefräst, geschliffen, poliert und künstlerisch behauen. „Wir sind sehr flexibel und können während der Fertigung noch auf Gestaltung und Oberflächenbearbeitung Einfluss nehmen“, erklärt Steinbildhauermeister Salzmann. Auch die Beschriftung wird hier entworfen, auf Wunsch auch handgezeichnete und persönliche Schriften oder Portraits, Bilder und Ornamente. Die beiden Steinbildhauermeister arbeiten künstlerisch und handwerklich stets auf sehr hohem Niveau.

Der Betrieb, der derzeit noch vom Seniorchef geführt wird, ist in den Jahren stetig gewachsen, sodass Sohn Julius, Ehefrau Eva und auch der seit vielen Jahren in der Werkstatt tätige Alexander Merkel „alle Hände voll zu tun haben“, sagt Karl Alfred Salzmann. Er freut sich, dass sein Sohn Julius die Leitung des Unternehmens Stück für Stück übernimmt, „so kann ich mich vorrangig um die Kundenbetreuung kümmern“.

Die positive Firmenentwicklung spiegelt sich auch im großzügigen Verkaufs- und Büroraum wider, der sich über das gesamte Erdgeschoss des Neubaus erstreckt. Darüber sind mehrere Mietwohnungen entstanden. Die Planung und teilweise Bauleitung lag in den Händen der Firma Rintsch Massivbau: „Es war sehr traurig, dass Mike Rintsch noch während der Bauarbeiten verstarb. Er hat unsere Vorstellungen und Wünsche sehr engagiert in seinen Plänen umgesetzt und war noch beim Richtfest mit dabei“, so die Bauherren. Deren besonderer Dank geht an alle Handwerker: „Wir waren bis ins Detail sehr zufrieden.“

Vor dem Neubau, der sich harmonisch in die benachbarten Gebäude einfügt, sind genügend Parkplätze für die Kunden. Direkt dahinter hat der Fachbetrieb seine Grabstein-Ausstellung aufgebaut, die durchgehend geöffnet ist. Firmenchef Salzmann lädt gerne zur Besichtigung ein: „Hier stellen wir mehr als 350 Grabsteine aus, was die verschiedenartigen Natursteine zeigt, die wir aus der ganzen Welt und fast durchweg als Rohmaterial beziehen.“ Für eine ausführliche Beratung ist jedoch eine Terminvereinbarung vorteilhaft. BETTINA FILLINGER

Infos & Kontakt

Grabmale Bildhauerei K. Salzmann
Am Schafmarkt 9, 78532 Tuttlingen-Möhringen
Tel.: 07462 94860
www.steine-salzmann.de