Der Ostalbkreis im Speckrausch Image 1

Online-Shop von Rainer Brenner aus Ellwangen: Der Ostalbkreis im Speckrausch

Vom Schreinermeister zum Speckverkäufer: Rainer Brenner weiß, was gut ist. FOTO: RAINER BRENNER

Tina´s Baby- und Kinderland

Im Ostalbkreis bekannt wurden Rainer Brenner und sein Südtiroler Speck auf dem Ellwanger Weihnachtsmarkt. Jetzt verkauft der Südtirol-Liebhaber den traditionellen Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wurstwaren, Brote und Jausenbretter auch im Onlineshop Speckrausch.

Ellwangen - Spreckrausch-Betreiber Rainer Brenner hat viele Jahre in Bayern gelebt. 2009 zog es ihn aber wieder zurück in seine Heimat Ellwangen. Hier kennt man ihn von seiner stimmungsvollen Hütte auf dem Ellwanger Weihnachtsmarkt, in der der Schreinermeister, zuerst Schreinerprodukte vorrangig aus Zirbenholz verkaufen wollte. Als Anreiz holte er sich den Speck befreundeter Metzgerbrüder aus Südtirol dazu. Denn: „Na klar, mit Speck fängt man Kunden!“, erklärt Brenner.

Bereits in vierter Generation wird der Traditiomsspeck von den Brüdern mit großer Sorgfalt in Handarbeit hergestellt. Das alte Familienrezept das eine sechsmonatige Reifezeit vorsieht, sorgt für einen intensiven und doch zugleich milden Geschmack. Das macht den Speck weit über Südtirol hinaus so beliebt. Nicht umsonst werden damit Hotels, Gasthäuser und Jausestuben in ganz Südtirol beliefert.

„Der Speck kam bei den Besuchern so gut an, dass die Schreinerprodukte untergingen“, berichtet Brenner über diese Weihnachtsmarktpremiere. Die Nachfrage nach dem Speck wuchs und auch unter dem Jahr kamen Anfragen danach. Deshalb beschloss Brenner bald, sich auf den Südtiroler Speck zu kontentrieren. Im Jahr 2019 wurde aus der Zirbenhütte eine echte Almhütte mit Hüttenfeeling. Ergänzt wurde sie im letzten Jahr noch durch den Speckrausch-Onlineshop. In Zeiten wie diesen, in denen Weihnachtsmärkte ausfallen müssen, ist er nun die ideale Gelegenheit, um sich den adventlichen Genuss nach Hause zu holen. Das ganze Jahr über gibt es dort den Südtiroler Speck, Kaminwurzen, Wurstwaren, Brote und Jausenbretter. Bei jedem Stück Speck, das im Speckrausch-Shop gekauft werden kann, sehen Kunden vorab Fotos und beispielsweise, ob es ein Stück mit viel oder wenig Fettanteil ist. Sie können ihr Stück auf diese Weise wählen wie an der Theke auf dem Markt oder in der weihnachtlichen Almhütte.

Inhaber Brenner freut sich darauf, über den Onlineshop all seine langjährigen Kunden wieder zu treffen. Aber auch neue Freunde des „Speckrausch“ kennen zu lernen. Ob alt oder neu, im Speckrausch-Shop wird es aber für alle etwas Neues zu entdecken geben. Denn Brenner tüftelt ständig am Sortiment und an neuen Ideen und Angeboten.

Den Speckrauschfreunden, die sich, trotz der Einschränkungen, zu Weihnachten oder einem anderen Fest etwas Besonderes gönnen wollen, gibt er auf seinem Blog die besondere Idee einer Spreckrausch-Kundin weiter. Er erzählt:

Der 60. Geburtstag der Kundin Brigitte stand bevor. Die Kontaktbeschränkungen machten ein gemeinsames Feiern aber unmöglich. Trotzdem wollte sie aus ihrem Geburtstag etwas Besonderes machen. So kam sie auf die Idee: Wenn ihre Gäste und sie schon nicht räumlich zusammen sein dürfen, dann eben in Gedanken, zum Beispiel beim gemeinsamen Essen. Statt Geschenke zu bekommen, beschenkte Brigitte selbst. Und zwar alle angedachten Gäste mit einem besonderen Speckrausch-Essenspaket, das am Geburtstag gemeinsam gegessen werden sollte.

Mit eigens entworfenem Geburtstags-Logo auf den Verpackungstüten und einem kleinen geprägten Holzherz entstand so ein einmaliges Gästegeschenk und der Rahmen für eine besondere Geburtstagsfeier, berichtet Brenner. Brigitte habe ihm berichtet, dass ihre beschenkten Gäste von der Idee begeistert gewesen seien und das gemeinsame Essen ein tolles Erlebnis war. „Sie habe noch nie einen so entspannten Geburtstag gefeiert. Es musste keine große Feier vorbereitet werden, stattdessen hatte sie Zeit für ihre Familie, für Telefonate und die wenigen Gäste die nacheinander dann doch vorbeischauten“, erzählt Brenner. Es kann so einfach sein, gemeinsam zu feiern oder jemandem eine Freude zu machen, findet er. Egal für welchen Anlass – das Speckrausch-Team lasse sich etwas Schönes und Individuelles einfallen.

Mit Blick auf Weihnachten empfiehlt er besondere Geschenke aus dem Speckrausch-Shop – ein Probierpaket oder auch die Geschenkgutscheine. BRENNER/SP