Autohaus Selig: Zum Großen Skoda-Buffet gibt's wieder jede Menge Angebote

Autohaus Selig: Zum Großen Skoda-Buffet gibt's wieder jede Menge Angebote

Am Samstag, 21. Januar sind Interessierte von 9 bis 12 Uhr in Munderkingen eingeladen

Ehingen
Autohaus Selig: Zum Großen Skoda-Buffet gibt's wieder jede Menge Angebote

Verkaufsleiter Bernd Haller (li) und die Skoda-Verkaufsberater Dimitrios Alexandrou freuen sich auf das „Große Skoda-Buffet“ im Autohaus Selig. FOTOS: OH/KHB

18.01.2023
<span id="iky1i"><span id="i4lf4"> Sergej Schwab</span></span>
 Sergej Schwab

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Munderkinger Autohaus Selig, das wie das Autohaus Ehingen zur „Denzel-Gruppe“ gehört, am „Großen Skoda-Buffet“, also an der bundesweiten Aktion der tschechischen Automarke Skoda. Am Samstag, 21. Januar, ist es wieder soweit: Das Autohaus Selig lädt alle Interessierten von 9 Uhr bis 12 Uhr zum „Großen Skoda-Buffet“ in seine Ausstellungshalle in der Rottenackerstraße 27 in Munderkingen ein.

MUNDERKINGEN - Beim „Großen Skoda-Buffet“ warten im Munderkinger Autohaus Selig wieder jede Menge Informationen rund um die Automarke „Skoda“ und zu allen Skoda-Modellen. Außerdem werden den Besuchern eine riesige, kulinarisch reich belegte Partybrezel sowie Kaffee und verschiedenste Getränke angeboten. „Wir freuen uns auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher“, sagt Verkaufsleiter Bernd Haller.

Beim „Großen Skoda-Buffet“ werden die beiden Verkaufsberater Dimitrios Alexandrou und Sergej Schwab natürlich im Autohaus Selig vor Ort sein, um alle Fragen rund um die komplette Skoda-Modellpalette kompetent zu beantworten. „Die Bandbreite der Automarke Skoda reicht vom Cityflitzer Fabia bis zum großen SUV Kodiaq“, sagt Dimitrios Alexandrou und Sergej Schwab ergänzt: „Beim Großen Skoda-Buffet sind Probefahrten mit den Skoda-Modellen möglich“.

"Probefahrten mit allen Skoda-Modellen möglich"

Den „Fabia active“ bietet das Autohaus Selig zum Skoda-Buffet mit besonders attraktiven Leasing-Konditionen an. „Der Skoda Fabia ist ein echtes Stadtauto der Kleinwagen-Klasse. Der Cityflitzer ist flexibel im Handling, klein, kompakt und alltagstauglich“, sagt Bernd Haller. „Der Skoda Fabia passt in jede Parklücke, ist fünftürig und bietet ein großzügiges Kofferraum-Volumen“, ergänzen Dimitrios Alexandrou und Sergej Schwab. „Zahlreiche aerodynamische Details prägen das Erscheinungsbild des Fabia, während die markanten Räder die Blicke auf sich ziehen“. Ein kräftiger Motor, strahlende LED-Scheinwerfer, umfassende Sicherheitssysteme, eine Vielzahl von Konnektivitäsfunktionen und viel Platz sind weitere Vorteile des Skoda Fabia.

Die E-Mobilität von Skoda wird beim „Großen Skoda-Buffet“ ein weiteres wichtiges Thema sein, zu dem es im Autohaus Selig viele umfassende Informationen geben wird. Der „Enyaq iV“ und das „Enyaq iV Coupé“ sind zwei neue E-Fahrzeuge der Skoda-Familie, mit denen beim „Großen Skoda-Buffet“ in Munderkingen Probefahrten möglich sind. „Der Enyaq iV ist nicht nur ein innovativer SUV, sondern Ausdruck der neuen Skoda-Philosophie“, sagt Verkaufsleiter Bernd Haller. „Der erste ausschließlich als Elektrofahrzeug konzipierte Skoda bietet eine neue Perspektive auf Technologie, Design, Mobilität und ökologische Verantwortung“. Dimitrios Alexandrou betont das „beeindruckende Aussehen und die Wendigkeit des Enyaq. Seine direkte Beschleunigung sorgt für nachhaltigen Fahrspaß, während modernste Konnektivitätsdienste und zahlreiche Assistenzsysteme das Fahrzeug zu einem zuverlässigen Begleiter machen“.

Sergej Schwab ergänzt, dass „iV“ für „intelligent vehicle“ stehe. „Zudem ist das Interieur des Enyaq völlig neu gestaltet“. Das alles mache den Enyaq iV zu einem „vielseitig einsetzbaren Fahrzeug für den Alltag, zu einem Partner für die Familie und zu einer aktiven Persönlichkeit. Der Skoda Enyaq iV schlägt ein völlig neues Kapitel in der Geschichte der Automarke Skoda auf“.

Die Automarke Skoda hat nach rund 30 Jahren ihr Corporate Design geändert und tritt jetzt mit einem neuen Marken-Logo auf. „Dieses Marken-Logo wird beim Großen Skoda Buffet am 21. Januar, in Munderkingen zum ersten Mal zu sehen sein“, kündigt Bernd Haller an.

Termin

Am Samstag, 21. Januar, kann das „Große Skoda-Buffet“ von 9 Uhr bis 12 Uhr im Autohaus Selig in Munderkingen in der Rottenackerstraße 27 besucht werden.

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Der Übergang von der Schule in die Arbeitswelt stellt für junge Menschen eine besondere Herausforderung dar. Nach einem Jahrzehnt Schule verlassen sie dieses geschützte U...

Verlagsinhalt

Jacqueline Dörflinger ist bei der Sparkasse Ulm für die Ausbildung und Personalentwicklungsprozesse zuständig. Die Arbeit mit Bewerbungen gehört für sie regelmäßig dazu....

Verlagsinhalt

Welche Hilfestellungen und Möglichkeiten gibt es, damit man für sich den richtigen Studiengang findet?

Verlagsinhalt

Katrin Meyer, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Ulm liefert eine Übersicht und die Unterschiede der verschiedenen dualen Studienmöglichkeiten.