7. Ravensburger Kundenspiegel - Die Ergebnisse überraschen

7. Ravensburger Kundenspiegel - Die Ergebnisse überraschen

Umfrage des Marktforschungsinstituts MF Consulting im November

Bad Waldsee
7. Ravensburger Kundenspiegel - Die Ergebnisse überraschen

FOTO: ARCHIV

18.01.2023

87,1% durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad beim Untersuchungskriterium ,,Freundlichkeit" über alle 83 analysierten Firmen aus 9 Branchen aus dem Raum Ravensburg. Ergibt Platz 18 von 132 Untersuchungsorten.

RAVENSBURG - Zur Erinnerung: Im November 2022 befragten die Interviewer des Hengersberger Marktforschungsinstituts MF Consulting Dieter Grett im Rahmen des 7. Ravensburger Kundenspiegels nach 2004, 2007, 2010, 2013, 2016 und 2019 wieder rund 900 repräsentativ ausgewählte Personen, in welchen der 83 auf dem Fragebogen aufgeführten Geschäften sie ca. in den letzten zwölf Monaten etwas gekauft haben, sie sich beraten haben lassen oder sie sonstige Leistungen in Anspruch genommen haben. Im Folgenden gaben die Probanden an, wie zufrieden sie mit der Freundlichkeit, der Beratungsqualität und dem wahrgenommenen Preis/Leistungsverhältnis in den Geschäften sind.

Den besten Wert bei Freundlichkeit in Ravensburg erzielte ein Fahrradgeschäft mit dem Traumergebnis von 95,4 %. FOTO: ARCHIV
Den besten Wert bei Freundlichkeit in Ravensburg erzielte ein Fahrradgeschäft mit dem Traumergebnis von 95,4 %. FOTO: ARCHIV

Ziel der Studie ist es, den an der Untersuchung beteiligten Unternehmern ein Bild ihrer Firma aus Sicht des über Erfolg und Misserfolg entscheidenden Kunden zu geben. Zusätzlich erfahren die Firmenlenker, wie ihr Geschäft im Vergleich zu örtlichen Mitbewerbern abschneidet. Dies ist nicht unwichtig, um im Wettbewerb langfristig bestehen zu können. Ihre Leser erfahren wie sich die Händler ihrer Stadt im Vergleich zu anderen Einkaufsstädten präsentieren.

Das Kriterium ,,Freundlichkeit" wurde bei allen 83 unter die Lupe genommenen Firmen aus den gleichen neun Branchen untersucht. Durchschnittlich 87,1% der 913 nach Geschlecht und Alter repräsentativ ausgewählten Personen, die in Ravensburg öfter einkaufen, gaben an, dass sie mit der Freundlichkeit in den ausgesuchten Geschäften (sehr) zufrieden sind. (Note 1 oder 2 von 1-4). Dies bedeutet im Vergleich zu 131 anderen deutschen Städten den guten 18. Platz. Im Vergleich zur letzten Studie aus 2019 (84,7%) liegt ein enormer Anstieg bei der Kundenzufriedenheit beim Merkmal Freundlichkeit vor. Es ist für Ravensburg im Rahmen unserer Kundenspiegel seit 2004 das bisher beste Resultat bei sieben Untersuchungen seit 2004. Am Anfang unserer Untersuchungsreihe waren die Ergebnisse im eher unterdurchschnittlichen Bereich angesiedelt. 2007 ein Zwischenhoch und danach leider nur noch unterdurchschnittliche Resultate um die 80%. Nun das bisher mit Abstand beste Ergebnis. Auffällig ist auch dieses Jahr, dass es einen relativ niedrigen Anteil von nur 1-2% an Probanden gibt, die fast alle von ihnen beurteilten Geschäfte, durch die Bank, mit (sehr) schlechten Bewertungen versehen haben. Hier im Einzelnen der Vergleich zu: 2004: 78,5%, 2007: 85,7%, 2010: 81,6%, 2013: 80,8%, 2016: 83,1%, 2019: 84,7% und 2022: 87,1%.

Über all die Jahre schneidet der Ravensburger Einzelhandel intern sehr heterogen ab. Das heißt, es gibt einige Geschäfte mit sehr positiven Werten, aber auch einige Läden, die von den Verbrauchern sehr stark kritisiert werden.

Betrachtet man die firmenspezifischen Resultate genauer, dann ist zu erkennen, dass einzelne (Fach-)Geschäfte, die vor drei und mehr Jahren bereits gut bei der wahrgenommenen Freundlichkeit beurteilt wurden, sich zum großen Teil weiter verbessern konnten. Sie konnten ihre herausragende Position verteidigen oder sogar ausbauen. Einige kritisch eingeschätzte Händler verloren jedoch in der Kundenmeinung weiter „schwer" an Boden. Es ist auffällig, dass gerade viele der übrig gebliebenen, inhabergeführten Geschäfte, zumindest zum größten Teil, überdurchschnittlich gute Werte aufweisen.

Den besten Wert bei Freundlichkeit weist in diesem Jahr ein Fahrradgeschäft mit dem Traumergebnis von 95,4% Zufriedenheitsgrad auf. Es folgen knapp dahinter ein Augenoptiker mit 95,0%, eine Apotheke mit 94,9% und ein Schuhgeschäft mit 94,8%. Die bedenklichsten Ergebnisse beim Merkmal Freundlichkeit erreichen eine KfZ Vertragswerkstatt mit nur 65,0% und ein Modegeschäft mit nur 56,0% Zufriedenheitsgrad. Das über alle drei Untersuchungsmerkmale am besten beurteilte Unternehmen ist zum wiederholten Male eine örtliche Apotheke mit einem Zufriedenheitsgrad über untersuchten alle drei Merkmale von über 90,0%.

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Das von klassizistischen Bauten geprägte Baden-Baden ist so elegant wie seine Spielbank: grün wie der Roulettetisch, glamourös wie die Kronleuchter im Florentiner Saal, s...

Verlagsinhalt

Sport hilft beim Denken und Konzentrieren. Der Mensch lernt ein Leben lang. Aber wie gelingt ihm das eigentlich? Und wie kann man gerade für Kinder das Pauken einfacher g...

Verlagsinhalt

Experten werden viel über Kernthemen des Bauens und Sanierens sprechen: Heizung und Stromspeicher, barrierefreies und altersgerechtes Wohnen, gesunde Baustoffe und Baufin...

Verlagsinhalt

Tatsächlich ist die ,,hausplus" seit langem eine Plattform für Fachwissen: Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein umfassendes Vortragsprogramm mit 22 Terminen von Freitag...