„Powerbike Steuck“ Herbertingen: Gut mit Neurädern ausgestattet Image 1

„Powerbike Steuck“ Herbertingen: Gut mit Neurädern ausgestattet

Inhaber Stefan Steuck: Der neue Shimano-Motor kann auf einem Husquarna HC 8 getestet werden. FOTO: SCHWARZ

„Trotz angespannter Liefersituation sind wir gut mit Neurädern ausgestattet, es kommt nach wie vor Neuware ins Lager“, sagt Stefan Steuck, Inhaber von „Powerbike Steuck“, dem E-Bike- und Pedelec-Profi in der Region Herbertingen.

Es ist also jederzeit möglich, bei „Powerbike Steuck“ Neuräder der Marken Conway, Husquarna, Bergamont und Simplon zu bekommen, ebenso wie Kompakträder von i:SY. „Letztes Jahr haben wir unsere Hausaufgaben gemacht und im großen Stil vorgeordert, weil klar war, was kommen würde. Wir sind ein freier Radhandel und können frei agieren“, erläutert Stefan Steuck.

Powerbike Steuck

„Wir bieten hauptsächlich diese Marken an, weil sie entweder Bosch- oder Shimano-Motoren haben“, sagt Stefan Steuck. „Das ist mir im Sinne unserer Kunden wichtig, weil Bosch und Shimano schnelle und kurze Vertriebswege haben, wenn’s mal ein Problem an den Akkus oder an der Software gibt.“ Bei diesen beiden Systemen könne zudem über Fernwartung repariert werden.

Stefan Steuck freut sich, seinen Kunden den neuen Shimano-Motor EP 8 für E-Mountainbikes präsentieren zu können. Der löst den Shimano STEPS E 8000 ab und wartet mit spannenden Neuerungen auf.

Laut Testbericht von „E-Mountainbike“, dem führenden E-Mountainbike-Magazin, ist er beeindruckend besser als sein Vorgänger, kleiner, leichter, stärker und geschmeidiger.

Bei „Powerbike Steuck“ kann der neue Shimano-Motor auf einem Husquarna Hard Cross HC 8 getestet werden. CHRISTIAN SCHWARZ