Fachfrau für alle Fragen rund um die Füße Image 1

Podologin Patricia Laschewski: Fachfrau für alle Fragen rund um die Füße in Hoßkirch

Patricia Laschewski behandelt die Füße ihrer Kunden mit neuester Technik. FOTOS: SCHWARZ

Was macht man als frischgebackene staatlich geprüfte Podologin? Man steigt z. B. in die podologische Fachpraxis seiner Mutter ein. Genau das tat Patricia Laschewski 2011. Vor zwei Jahren übernahm sie dann die „Podologische Fachpraxis Laschewski“ in Hoßkirch, die ihre Mutter Petra vor mehr als 25 Jahren gegründet hatte – während ihre Mama sich um die zweite Praxis in Riedlingen kümmert.

HOSSKIRCH - Patricia Laschewski ließ sich an der Berufsfachschule für Physiotherapie, Massage und Podologie in Ulm ausbilden und schloss sie 2011 erfolgreich mit dem Staatsexamen ab. Nach zehn Jahren in der „Podologischen Fachpraxis Laschewski“ in Hoßkirch, Hauptstraße 45, verfügt sie nun über große Erfahrung als Podologin (nichtärztliche medizinische Fußpflege) und ist somit eine kompetente Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Füße. „Durch den Einsatz neuester Technik behandle ich zudem schmerzfrei“, versichert Patricia Laschewski. Von der persönlichen Beratung über die Behandlungsmaßnahmen direkt am Fuß bis hin zu Hausbesuchen erhalten die Kunden alles aus einer Hand. Die „Podologische Fachpraxis Laschewski“ bietet z. B. Behandlungen bei Hornhaut und Hühneraugen an und hilft, wenn die Fußnägel eingewachsen oder von Pilzen befallen sind. Die Fußpflege von Risikopatienten, Diabetikern und Rheumatikern gehört ebenso zu den Leistungen der Fachpraxis Laschewski wie Beinund Fußmassagen. „Ich behandle aber auch gesunde Füße, auf Wunsch mit Fußbad“, sagt sie.

Patricia Laschewski hat zudem die Kassenzulassung, d. h. Kunden mit einem ärztlichen Rezept können die von ihr erbrachten Leistungen über die Krankenkasse abrechnen.

„Ich möchte mich hier bei allen meinen Kunden herzlich für zehn Jahre Treue bedanken. Ohne sie wäre das alles nicht möglich.“ CHRISTIAN SCHWARZ