Party am Skihang

Ganz soviel Schnee wird es kommenden Sonntag wohl nicht geben wie noch im Januar dieses Jahres FOTO: ANDREAS SPENGLER
Die Skiabteilung des SV Fischbach lädt zur zwölften Sonnenwendfeier am Skilift und Skihang ein. Los geht’s am Sonntag, 22. Dezember, bereits um 16.30 Uhr.

FISCHBACH - Ab 16.30 Uhr ist der Fischbacher Skilift mit LED-Lampen ausgeleuchtet. Auf dem Gipfel des Hügels wird ein Feuer entfacht.

Bottenschein Reisen

An diesem Tag wird in Fischbach die Wintersonnenwende gefeiert. Denn seit der Sommersonnenwende in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni sind die Nächte immer länger geworden.
   
Das Feuer in Sternform. FOTO: PRIVAT
Das Feuer in Sternform. FOTO: PRIVAT
Ab der Nacht vom 20. auf den 21. Dezember werden sie nun wieder Tag für Tag ein bisschen kürzer – bis der Jahreskreis sich schließt. Vor allem in früheren Zeiten, in denen es noch kein elektrisches Licht und ähnliche zivilisatorische Errungenschaften gab, war es ein legitimer Grund zu feiern, wenn man die längste Nacht des Jahres überstanden hatte und nun vorsichtig hoffnungsfroh auf den kommenden Frühling und Sommer und die Ernte schaute.

Heute muss keiner mehr fürchten, in und um Fischbach dem Winter zu erliegen. Die Wintersonnenwende bietet aber einen guten Anlass zu feiern.

Die Skiabteilung des SV Fischbach hat das erkannt und organisiert die inzwischen zwölfte Sonnenwendfeier mit Bergfeuer, einer tollen Showeinlage mit Feuer Poy´s und Partymusik.

Dazu gibt es Glühwein, Punsch und Rote Würste direkt an der Skihütte. Der Lift ist beleuchtet.
  

Programm

Ab 16.30 Uhr Bergfeuer, einer tollen Showeinlage mit Feuer Poy´s und Partymusik.

Dazu gibt es Glühwein, Punsch und Rote Würste direkt an der Skihütte. Der Lift ist beleuchtet.
  
Datenschutz