Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik

Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik

Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik

Der Fachhändler „Neudörffer Zweirad und Service“ ist an der Hauptstraße 108 in Bad Saulgau zu finden. Auf 600 Quadratmetern verkauft der Vollsortimenter Kinder- und Jugendräder, Mountainbikes, Trekkingräder, Pedelecs und E-Bikes in jeglicher Ausführung. FOTOS: SCHWARZ

30.06.2022

Die Luft war noch lange nicht komplett aus dem Reifen, aber in der Werkstatt des Bad Saulgauer Fahrradfachgeschäfts „Neudörffer Zweirad und Service“ wurde es enger und enger. Als Inhaber Ralf Neudörffer geeignete Räume fand – und das auch noch in direkter Nachbarschaft zu seinem Geschäft in der Hauptstraße 108 – griff er sofort zu. In der ehemaligen Markthalle im Haus St. Paul in der Karlstraße 7, direkt gegenüber des Bahnhofs, richtete er auf 400 Quadratmetern ein hochmodernes Service Center ein. Und noch eine gute Nachricht: Die allerorten herrschende Fahrradknappheit ist bei Neudörffer ein Fremdwort. Das Lager ist gut gefüllt, der Kunde hat eine riesige Auswahl an herkömmlichen Fahrrädern und E-Bikes.BAD SAULGAU - „Die Platzverhältnisse in der alten Werkstatt waren eigentlich nicht mehr tragbar“, erzählt Ralf Neudörffer. Bisher fehlten allerdings geeignete Räume für die dringend nötige Betriebserweiterung. Aber manchmal fallen Ostern und Weihnachten auf einen Tag. Als Neudörffer die ehemalige, lange leerstehende Markthalle im Haus St. Paul, quasi um die Ecke, angeboten bekam, griff er sofort zu. Mit dem „Neudörffer Service Center“ verfügt der alteingesessene Bad Saulgauer Fahrradhändler nun über eine „wunderschöne, saubere, hochmoderne Werkstatt mit individuellen Lagerplätzen“, freut sich der Chef.

Um das Service Center auf dem neuesten Stand der Technik zu bringen, investierte Neudörffer kräftig. Eine Fahrradreparatur läuft nun so ab: Zunächst wird das Fahrrad am Empfang digital angenommen. Dann kommt es in den Montagebock, wo es die Mitarbeiter begutachten und eine Schadensanalyse machen. Danach werden die erfassten Probleme samt Eckdaten digital hinterlegt, das Fahrrad bekommt quasi – ein bisschen wie beim Doktor – eine eigene Akte. Das hat den enormen Vorteil, dass Neudörffer bei künftigen Reparaturen einen deutlich besseren Einblick ins Innenleben des Fahrrads hat. „Wenn der Kunde jetzt mit seinem Fahrrad kommt, können wir alles nachverfolgen und beispielsweise sagen, dass wir den Reifen vor zwei Jahren oder das Ritzel vor fünf Jahren gewechselt haben“, erläutert Neudörffer. Das helfe bei der Fehleranalyse enorm. Gerade bei E-Bikes und Pedelecs sei auch die hinterlegte Kilometerleistung für die Fehleranalyse wichtig. „So verbessern wir die Beratungsleistung für unsere Kunden ganz allgemein.“

Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik-2
So läuft eine Fahrradreparatur im neuen „Neudörffer Service Center“ ab jetzt ab: Zunächst wird das „Problemfahrrad“ im Eingangsbereich digital erfasst und auf dem Montagebock (hinten) von Mitarbeitern einer genauen Fehleranalyse unterzogen, wie Inhaber Ralf Neudörffer das hier demonstriert.
Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik-3
Danach weist das „chaotische Lagersystem“ dem Fahrrad einen freien Platz im jetzt ausreichend großen Lager zu.

Nach erfolgter Begutachtung bekommt das „Problemfahrrad“ per „chaotischem Lagersystem“ einen Lagerplatz zugewiesen. Das bedeutet, dass das digitale System die freien Lagerplätze genau kennt und die Fahrräder dahin zuordnet, wo gerade was frei ist. Hört sich eigentlich eher geordnet als chaotisch an.

Für die Reparatur selbst stehen im neuen Service Center fünf hochmoderne Montageplätze zur Verfügung, die Neudörffer allesamt mit Mitarbeitern besetzen kann. Jeder Platz hat Internetanschluss und einen Laptop, über den er z. B. die Fehleranalyse abrufen oder Software bei den Pedelecs aufspielen kann. Auch die Werkzeuge sind auf dem neuesten Stand der Technik.

Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik-4
Die fünf Montageplätze sind alle hochmodern ausgestattet, jeder hat Internetanschluss und Laptop. Auch die Werkzeuge sind alle auf dem neuesten Stand der Technik.
Neudörffer Zweirad & Service in Bad Saulgau: Alles auf dem neuesten Stand der Technik-5
Das neue „Neudörffer Service Center“ liegt, nicht weit vom Stammgeschäft entfernt, in der Karlstraße 7.

Ist das Fahrrad repariert und abholbereit, wird der Kunde per SMS benachrichtigt. Wichtig: Ein „Problemfahrrad“ kann mit und ohne Termin abgegeben werden. Bei der Abgabe ohne Termin kann es dann etwas länger dauern, weil diese Räder nach der Reihenfolge des Eingangs abgearbeitet werden.

Den gewonnenen Platz im Hauptgeschäft nutzt Ralf Neudörffer als Lager für Zubehör und als Büro. CHRISTIAN SCHWARZ

Über 1000 Räder am Lager

Viele Fahrradhändler klagen gerade über Nachschubprobleme. Die hat das Bad Saulgauer Einzelhandelsfachgeschäft „Neudörffer Zweirad und Service“ aktuell nicht. „Wir haben über 1000 Fahrräder am Lager, darunter rund 600 E-Bikes“, sagt Inhaber Ralf Neudörffer. „Bei uns haben die Kunden eine riesige Auswahl.“ csc

Donnerstag länger auf

Seit diesem Jahr bietet „Neudörffer Zweirad und Service“ einen verlängerten Donnerstag an. „Für alle unsere Kunden, die es nur schwer schaffen, während der normalen Öffnungszeiten zu uns zu kommen, haben wir am Donnerstag bis 20 Uhr geöffnet“, sagt Ralf Neudörffer. csc