Narrensprung Neuravensburg: Beim großen Umzug sind am Samstag die Bären los!

Narrensprung Neuravensburg: Beim großen Umzug sind am Samstag die Bären los!

Großes Treiben am Samstag, 14. Januar

Wangen
Narrensprung Neuravensburg: Beim großen Umzug sind am Samstag die Bären los!

Das "bärische" Treiben in Neuravensburg ist der regionale Auftakt der Fasnet. FOTO: PRIVAT

13.01.2023

Mit dem großen Narrensprung in Neuravensburg startet in der Region die närrische Zeit. Am Samstag, 14. Januar, ist es so weit: Nach einer Coronapause von zwei Jahren findet wieder der große Umzug statt, mit anschließendem närrischen Treiben.

NEURAVENSBURG - „Bäre brummlet - allet no!" ertönt es am Samstag (14.1.) ab 13.30 Uhr wieder in den Straßen von Neuravensburg, wenn der große Umzug zum Start ansetzt. Ab der alten Schule machen sich die Gruppen auf den Weg über die B 18 zur Turnhalle. Wie jedes Jahr wird der Umzug von der Alten Schule über die B 18 zur Turnhalle geführt, dazu sind die Straßen bunt geschmückt.

Für Verpflegung ist gesorgt

An der gesamten Strecke sind Verpflegungsstände aufgebaut, die von den örtlichen Vereinen bewirtet werden und zum Verweilen einladen. Vom ,,Bärenburger" über heiße Seelen bis hin zum Glühwein findet sich hier für jeden Geschmack das passende Angebot. Entlang des Umzugsweges werden, wie gewohnt, zwei Sprecher Informationen zu den verschiedenen Zünften geben und die Zuschauer zum Mitmachen animieren. „Wir hoffen auf viele Besucher, da die Fasnet so lange durch Corona pausieren musste", erklärt Corina Ehinger von der Narrenzunft Neuravensburg. ,,Wir rechnen aktuell mit etwa 2 700 Hästrägern und mit etwa 2 000 bis 2 500 Besuchern, so wie in den letzten Jahren." Zum Highlight der Veranstaltung zähle, dass man generell wieder zusammen feiern dürfe, meint Ehinger, ,,dass endlich wieder Leben durch die Narren ins Dorf kommt", freut sie sich. Von den rund 60 teilnehmenden Gruppen werden auch Musikgruppen für Stimmung während und nach dem Umzug sorgen. Das Umzugsende ist gegen 16 Uhr vorgesehen.

Party nach dem Umzug

Die Besucher haben verschiedene Möglichkeiten nach dem Umzug den Tag ausklingen zu lassen. Die Narrenzunft selbst macht wieder Party in Geier's Halle und in der Turnhalle. ,,Dort wird auch in diesem Jahr ein DJ für mitreißenden Sound sorgen", verspricht Ehinger. Wie in den Vorjahren gibt es in der Turnhalle eine Kaffee-Lounge mit großer Kuchentheke. Auch heuer wird die Party in Geiers Halle (gegenüber der Kirche) bis in die Nacht andauern. Zutritt zur lustigen Partygesellschaft haben nur Maskenträger und Besucher mit Umzugsabzeichen. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr mit allen Besuchern wieder unsere Tradition und den Brauchtum der Fasnet leben können", sagt Corina Ehinger.

Sollten die Parkmöglichkeiten im Dorf witterungsbedingt nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit, am Gelände der Firma Holz Bernhard in Hiltensweiler zu parken und mit einem kostenlosen Pendelbus nach Schwarzenbach zu fahren.

Zunftmeisterempfang

Vor dem großen Narrensprung um 13.30 Uhr in der Stadt, findet bereits um 10 Uhr der Zunftmeisterempfang in der Neuravensburg Turnhalle statt. Statt Gastgeschenken wird Geld gesammelt. Die Spende soll dem gemeinnützigen Verein Rett Syndrom Deutschland zukommen. Zur Unterstützung des Vereins, der sich unter anderem für die Forschung einsetzt, will die Narrenzunft Neuravensburg den eingesammelten Spendenbetrag großzügig aufstocken.

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Das von klassizistischen Bauten geprägte Baden-Baden ist so elegant wie seine Spielbank: grün wie der Roulettetisch, glamourös wie die Kronleuchter im Florentiner Saal, s...

Verlagsinhalt

Handwerker sind unpünktlich, Sauberkeit ist nicht ihre Stärke und ohne Alkohol geht auf der Baustelle nichts. Die Geschichte des Handwerks ist gespickt mit Fehleinschätzu...

Verlagsinhalt

Selten waren die Berufsaussichten im Handwerk so gut wie heute, denn gut ausgebildete Fachkräfte, Meister und Gesellen werden händeringend gesucht - in allen Sparten des...

Verlagsinhalt

Die närrische Zeit nimmt langsam so richtig Fahrt auf. Ob traditionelle schwäbischalemannische Fasnacht, bunter Dorffasching oder Musikballbis zum Faschingsdienstag am 21...