Rund um Mengen: Fahrradtouren im Herzen Oberschwabens Image 1

Rund um Mengen: Fahrradtouren im Herzen Oberschwabens

Die elf „Fuhrmannstouren“ rund um Mengen bieten großartige Erlebnisse für alle Radbegeisterten. FOTOS: FAESSLER

Die Stadt Mengen ist idealer Ausgangspunkt für Fahrrad-Touren, da neben dem bekannten, mit vier Sternen ausgezeichneten Donauradweg auch abseits davon Radrundtouren für Familien, aber auch Rennradler und Mountainbiker angeboten werden. Sie heißen „Fuhrmannstouren“.

Die ausgeschilderten Familientouren mit dem Ausgangs- und Endpunkt Mengen bieten schöne Landschaften und interessante Haltepunkte bei nur geringen Höhenunterschieden. Sie eignen sich daher besonders für Familien mit Kindern, nicht zuletzt, da die Touren über Radwege, wenig befahrene Straßen und Nebenstrecken führen.

Rad-Schnitzeljagd

Darüberhinaus veranstaltet die „Rad-Kultur Baden-Württemberg“ gemeinsam mit der Stadt Mengen vom 1. Juli bis 4. Oktober bereits die zweite Rad-Schnitzeljagd – ein weiterer Anreiz, Mengen und Umgebung entlang der Fuhrmannstouren umweltfreundlich auf dem Fahrrad zu erkunden, zumal den Teilnehmern attraktive Preise winken.

Vom oberen Donautal, über die Schwäbische Alb bis ins Bodenseehinterland bietet die Gegend aber auch für Rennradler und Mountainbiker anspruchsvolle und abwechslungsreiche Strecken. Hier stellen wir beispielhaft drei der insgesamt elf Fuhrmannstouren kurz vor.
    

Fuhrmannstour 1

Die Fuhrmannstour 1 heißt „Obere Donau: Aussichtsreiche Radtour“ und ist 46 Kilometer lang, die Fahrzeit dauert rund drei Stunden. Sie führt durch die Täler der Ablach, des Andelsbachs und der Ostrach durch das Europäische Vogelschutzgebiet entlang der Zielfinger Seen.

Fuhrmannstour 2

Die Fuhrmannstour 2 ist mit knapp 29 Kilometern deutlich kürzer (ca. zwei Stunden Fahrzeit). Sie nennt sich „Mit Kind und Kegel – die Familientour“. Zunächst geht’s von mengen aus ins „Gaggli Nudel-Haus“ nach Ennetach, dann zum Strandbad „Südsee 3“ an den Zielfinger Seen und anschließend in Richtung Sigmaringen. Am Weg liegen der fürstlichen-hohenzollerische Wildpark Josefslust und die romantische Josefskapelle.

Fuhrmannstour 10

Diese Tour ist schwer. Sie führt über 56 Kilometer, es muss eine Fahrzeit von knapp sechs Stunden eingerechnet werden. Sie heißt „Erfrischung pur!“ und führt über Storzingen auf der Schwäbischen Alg, Stetten akm und Sigmaringen nach Mengen zurück. Dabei darf der eine oder andere Höhenmeter überwunden werden, der höchste Punkt liegt 800 Meter hoch..

Die Gastronomie ist auf Radfahrer eingerichtet und lädt zur Einkehr nach den Touren ein. Für die Räder gibt es verschließbare Fahrradboxen sowie eine E-Bike Ladestation am Kreuzplatz. Sollte noch Equipment benötigt oder eine Panne behoben werden müssen, stehen dafür zwei Fahrradfachgeschäfte zur Verfügung.

Für alle, die lieber zu Fuß unterwegs sind, bietet die Stadt Mengen zehn ausgeschilderte Wandertouren an, zwei davon sogar barrierefrei. PR/CSC

Tour-Broschüren

Die Broschüren zu den Rad- und Wanderwegen liegen im Rathaus Mengen aus oder können kostenlos über das Internet unter www.mengen.de angefordert werden.