Ein Sommerspaziergang in luftiger Höhe Image 1

Ein Sommerspaziergang in luftiger Höhe

 


Die Marktgemeinde Scheidegg zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen und Kurorten im Westallgäu. Mit rund 4000 Einwohnern lebt die Gemeinde größtenteils vom Tourismus und von der Landwirtschaft. 

Wer ein idyllisches und gleichzeitig erlebnisreiches Ziel für einen Sommerausflug mit der Familie in Scheidegg sucht, der könnte dem skywalk allgäu einen Besuch abstatten. Bekannt ist der weitgehend barrierefreie Naturerlebnispark vor allem für seinen hochmodernen Baumwipfelpfad. Die Ausblicke auf die Allgäuer Berge und den Bodensee sind spektakulär. Hinzu kommt das einzigartige Erlebnis, wenn man über die freischwebende Hängebrückenkonstruktion läuft. Hier oben, in bis zu 40 Metern Höhe, hat man tatsächlich das Gefühl, als würde man durch den Himmel laufen – „skywalken“ eben. 

Alle Attraktionen an der frischen Luft

Neben seinem Baumwipfelpfad hält der skywalk allgäu eine Vielzahl abwechslungsreicher Begleitattraktionen bereit – etwa einen Geschicklichkeitsparcours, einen Streichelzoo oder einen großen Abenteuerspielplatz. Alle Attraktionen befinden sich im Freien, die Wege sind breit ausgebaut und das Parkgelände weitläufig. Die Gästezahl pro Tag ist begrenzt und selbstverständlich kommt derzeit ein umfassendes Hygienekonzept zum Einsatz. All das ermöglicht einen unbeschwerten Aufenthalt. Ein Besuch lohnt sich immer: An heißen Tagen bietet das Waldgelände viele schattige Plätze, an leicht regnerischen Tagen ist unter dem Blätterdach geschützt. Und aufgrund generationenübergreifenden Angebots ist für jedes Alter etwas dabei!

Ein Sommerspaziergang in luftiger Höhe Image 3

Improvisationstheater vor malerischer Bergkulisse

Sofern möglich, führt der skywalk allgäu auch dieses Jahr wieder saisonbegleitende Events durch. Für den 13. August etwa ist ein „Panoramatheater“ geplant. Dabei verzaubert das Kemptener Ensemble „Die Wendejacken“ mit einer ausgelassenen Improtheater-Show die Anwesenden. Die Aufführung findet auf der großen Eventwiese statt – Bergpanorama inklusive. Tickets können auf der Webseite erworben werden. Außerdem ist im August eine geführte Sternwanderung über den Baumwipfelpfad geplant sowie im September ein romantisches Candle-Light-Dinner bezaubernder Atmosphäre. Genau das Richtige für Sternschnuppen- und Romantikfans!

Diese sollten sich frühzeitig Karten sichern, da die Plätze begrenzt sind. Tagesaktuelle Informationen zu Eventprogramm, Öffnungszeiten, Eintritt und Online-Buchungen finden Interessierte stets auf der Website des Naturerlebnisparks.

Ein Sommerspaziergang in luftiger Höhe Image 4

Ulrich Pfanner
Bürgermeister von Scheidegg

... beschreibt das Leben in der Gemeinde als nachhaltig, naturnah und gesundheitsfördernd.

Als einen seiner Lieblingsorte in Scheidegg nennt er den Aussichtsberg „Roderbühl“.