Der Landrat und sein erstes Bewerbungsgespräch Image 1

Der Landrat und sein erstes Bewerbungsgespräch

Landrat Dr. Joachim Bläse erinnert sich noch genau an sein erstes Vorstellungsgespräch. FOTO: SPECTRUM

Seit dem 12. September 2020 ist Dr. Joachim Bläse Landrat des Ostalbkreises. Auch er hat mal „klein“ angefangen. Mit uns blickt er auf die Anfänge zurück und antwortet auf die Frage: Herr Dr. Bläse, können Sie sich noch an Ihr erstes Vorstellungsgespräch erinnern?

„Sich für einen Beruf zu entscheiden und dann ein Vorstellungsgespräch zu führen, ist immer ein besonderer Moment und löst große Emotionen aus.

Ich hatte bislang nur zwei solcher Vorstellungsgesprächssituationen erlebt.

Während des Studiums habe ich bereits frühzeitig in einer Kanzlei gearbeitet und dort dann das Angebot bekommen, dass ich nach bestandener Prüfung bei ihnen einsteigen könne. Daher blieb mir mein erstes Vorstellungsgespräch zum Einstieg in das Berufsleben erspart.

Das erste richtige Vorstellungsgespräch war aber umso aufregender und umso emotionaler.

Aalen

Dies war, als ich mich für die Stelle des zweiten Bürgermeisters bei der Stadt Schwäbisch Gmünd vorgestellt hatte. Denn dieses Vorstellungsgespräch fand dann nicht vor einer Auswahlkommission, sondern vor dem gesamten Stadtrat der Stadt Schwäbisch Gmünd und in aller Öffentlichkeit statt.

Ich war zwar das Reden vor Menschen gewohnt und eigentlich wusste ich auch ganz genau, was ich wollte und warum ich mich auf diese Stelle bewerbe.

Doch wenn man vor dem Gremium steht, ist plötzlich alles ganz anders. Die ganze zuvor geglaubte Souveränität bröckelt etwas. Auf der anderen Seite war es ein schönes Erlebnis, nach diesem Vorstellungsgespräch durch die Mehrheit des Stadtrates „genommen“ zu werden.

Das zweite Vorstellungsgespräch war im vergangenen Jahr, als ich mich um die Stelle des Landrats beworben habe. Auch dies war eine besondere Situation und obwohl ich 15 Jahre dem Kreistag angehört habe, war ich sichtlich nervös und war am Ende so glücklich, als mein Vorgänger Klaus Pavel das Stimmergebnis und meine Wahl und letztlich meine Einstellung als Landrat des Ostalbkreises bekanntgab.“

Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start in das Berufsleben und ein erfolgreiches erstes Vorstellungsgespräch.

Landrat Dr. Joachim Bläse