45 000 Euro Spenden gehen an gemeinnützige Organisationen

45 000 Euro Spenden gehen an gemeinnützige Organisationen

Aalen
45 000 Euro Spenden gehen an gemeinnützige Organisationen

Sie sind stolz auf die Auszeichnung ,,Klimaneutrales Unternehmen" (durch Kompensation mit Klimaschutzzertifikaten). Von links: Geschäftsführer Thomas Härterich, Waltraud Härterich, Lutz Härterich, und Stefan Härterich. Foto: Koch

27.12.2022

Im Jubiläumsjahr spendet die Koch Auto.Gruppe 45 mal 1000 Euro an Soziale Einrichtungen in der Region.

Das Jahr 2022 geht zu Ende und damit auch das Jubiläumsjahr der Koch Auto.Gruppe, die anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens für das gesamte Jahr spannenden Aktionen geboten hat.

Diese umfassten neben einem großen Sommerfest für alle Mitarbeiter und deren Familien, Sonderveranstaltungen wie der Frühjahrsschau und der Gewerbeschau und eine ganzjährige Spendenaktion, bei der 45 soziale Einrichtungen in sämtlichen Landkreisen, in denen die Koch Autogruppe vertreten ist, mit jeweils 1000 Euro unterstützt wurden. ,,Auf die sonst üblichen Festschriften, Jubiläumsbände und Abendveranstaltungen haben wir bewusst verzichtet, um stattdessen einen Betrag für unsere Region zu leisten", erklären Lutz und Stefan Härterich, beide Geschäftsführer der Koch Autogruppe. ,,Uns war es wichtig, dass die Geldspenden bei Einrichtungen ankommen, die sie am dringendsten benötigen und die oft in der öffentlichen Wahrnehmung etwas zu kurz kommen. Mit unserer Spendenaktion wollen wir all diesen Einrichtungen Danke sagen, für die wertvolle Arbeit, die sie für uns alle leisten."

Das Jubiläumsjahr, hielt aber noch weitere Überraschungen bereit: Seit Mai 2022 darf sich die Koch Auto.Gruppe klimaneutrales Unternehmen (durch Kompensation mit Klimaschutzzertifikaten) nennen. Bei der Ermittlung des CO2-Fußabdrucks der Firmengruppe wurde dabei nicht nur ermittelt, was die Betriebe direkt oder indirekt ausstoßen, sondern auch das Umfeld, wie zum Beispiel die Fahrstrecke der Mitarbeiter berücksichtigt.

Was nicht durch die Klimaschutzbemühungen des Unternehmens wie Einrichtung neuer Photovoltaikanlagen mit Nachtspeicher, Umrüstung der Leuchtmittel auf LED oder fortschreitender Digitalisierung der Systeme zur Papiervermeidung kompensiert werden konnte, wurde durch den Kauf von Klimaschutzzertifikaten für die Jahre 2022 und 2023 ausgeglichen. Damit ist die Koch Auto.Gruppe einer der ersten Autohäuser Deutschlands, die das Zertifikat ,,klimaneutral" (durch Kompensation mit Klimaschutzzertifikaten) tragen.

Die Firmenhistorie

Im Jahr 1932 wurde die Koch Auto.Gruppe als Vertragspartner der Marke Adler in Gaildorf gegründet. 1936 wurde die Firma in die Johanniterstraße nach Schwäbisch Hall verlegt, wo sich auch heute noch der Hauptsitz der Koch Auto.Gruppe befindet. Seit 1950 ist das Autohaus Koch Vertragspartner der Marke Volkswagen.

Im Jahr 2022 umfasst das Unternehmen 16 Standorte in acht Städten und vier Landkreisen und beschäftigt 460 Mitarbeiter. Aus dem einstigen reinen Volkswagenbetrieb entstand eine Autohausgruppe, die heute die Marken Volkswagen, Audi, Skoda, Seat, Cupra, Seat Mó und Volkswagen Nutzfahrzeuge vertritt.

Die Geschäftsleitung des Familienunternehmens besteht aus Thomas und Waltraud Härterich, die gesamtbetrieblich zuständig sind, sowie Lutz und Stefan Härterich, die das Unternehmen in vierter Generation weiterführen. Die Volkswagen Standorte werden dabei von Lutz Härterich geführt, wohingegen Stefan Härterich für die Marken Audi, Skoda, Seat, Cupra und Seat Mó zuständig ist. 


Die Spendenempfänger

1. Tierschutzverein Crailsheim - Tierheim e.V.
2. Katholische Sozialstation Sankt Martin gGmbH, Ellwangen
3. Krankenpflegeverein Bretzfeld e.V.
4. Tafel Crailsheim
5. Sonnenhof e.V., Schwäbisch Hall
6. Diakoniestation Möckmühl e.V.
7. AKI - Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst SHA e.V.
8. Grenzenlose Tierhilfe e.V., Neckarsulm
9. Jagsttalschule Westhausen
10. Sankt-Anna-Hospiz, Ellwangen
11. Caritas Heilbronn-Hohenlohe
12. Erlacher Höhe, Tagestreff Schuppachburg, Schwäbisch Hall
13. Offene Hilfen Schwäbisch Hall
14. AWO Soziale Dienste gGmbh, Schwäbisch Hall
15. Ellwanger Tafel
16. Evangelische Jugendhilfe Friedenshort GmbH, Öhringen
17. Deutscher Kinderschutzbund, Ortsverband SHA e.V.
18. Tierschutzverein Schwäbische Hall e.V.
19. Lebenswerkstatt für Menschen mit Behinderung e.V., Schwäbisch Hall
20. Kinder- und Jugenddorf Marienpflege, Ellwangen
21. Ökumenischer Hospizdienst Region Öhringen e.V.
22. Malteser Hilfsdienst e.V., Ellwangen
23. Lebenshilfe Crailsheim e.V.
24. Stiftung Haus Lindenhof, Ellwangen
25. Katholische Sozialstation Schwäbisch Hall
26. Vogel- und Tierpark Crailsheim e.V.
27. Albert-Schweitzer-Kinderdorf e.V., Schwäbisch Hall
28. Offene Hilfen Möckmühl
29. Kreisseniorenrat Schwäbisch Hall e.V.
30. Alten- und Pflegeheim Sankt Anna, Ellwangen
31. ASMU - Aktive Senioren Möckmühl und Umgebung e.V.
32. Sozialtherapeuthische Einrichtung Buchhof e.V., Schwäbisch Hall
33. DRK-Ortsverein Neuenstadt
34. Stadtseniorenrat Gaildorf
35. Stadtseniorenrat Crailsheim e.V.
36. Spiel- und Kulturhaus Heimbacherhof, Schwäbisch Hall
37. Krebsverein Schwäbisch Hall e.V.
38. Hospizdienst Schwäbisch Hall e.V.
39. Stadtseniorenrat Öhringen
40. Tafel Öhringen
41. Kreisseniorenrat Hohenlohekreis
42. Frauen- und Kinderschutzhaus Schwäbisch Hall e.V.
43. Schwäbisch Haller Bürgerstiftung
44. Seniorenrat Ellwangen e.V.
45. AMSEL Gruppe Schwäbisch Hall 

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Warum lohnt es sich den Beruf der Erzieherin und des Erziehers zu ergreifen? Die Wertschätzung in der Gesellschaft ist gewachsen wie die Bezahlung gestiegen ist. Zudem is...

Verlagsinhalt

Ab Montag, 30. Januar, können sich die Aalener Kundinnen und Kunden wieder auf Schnäppchenjagd begeben. Die Winterwaren in vielen Betrieben sind dann bis zu 70 % reduzier...

Verlagsinhalt

Das von klassizistischen Bauten geprägte Baden-Baden ist so elegant wie seine Spielbank: grün wie der Roulettetisch, glamourös wie die Kronleuchter im Florentiner Saal, s...

Verlagsinhalt

Die Grundschulzeit neigt sich dem Ende zu - doch wie wird sich die Schullaufbahn Ihres Kindes anschließend weiterentwickeln?