Herz und Organisationstalent    Image 1

Kleinkindergruppe Purzelbaum in Ravensburg: Herz und Organisationstalent   

Melanie Gindele - Leiterin der Kindergruppe Purzelbaum e.V.

Melanie Gindele: Ich bin Erzieherin und Einrichtungsleitung der Kindergruppe Purzelbaum e.V. (zweigruppige Krippe für Kinder von ein bis drei Jahren). Ich habe ein Praktikum im Kindergarten und ein Praktikum mit Menschen mit Behinderung gemacht. Schnell war mir dann klar, dass es mir im Kindergarten richtig gut gefällt. Der Erzieherberuf lässt weitere Möglichkeiten offen und umfasst mehr als „nur“ den Kindergarten bzw. Elementarbereich.

Ich vermute, viele Menschen wissen nicht, was die wirklichen Aufgaben einer Erzieherin sind bzw. haben sich noch nie damit befasst. Dadurch wird unser Beruf oft belächelt. Die Hauptaufgabe einer Erzieherin ist es, den Alltag mit den Kindern zu verbringen und diesen pädagogisch zu gestalten: Spielmöglichkeiten schaffen, den Raum gestalten, gezielte Materialauswahl treffen, Projekte und Themen die die Kinder interessieren aufgreifen, Rituale leben, Morgenkreise gestalten, soziale Kontakte stärken, Freundschaften fördern, Konflikte lösen. Ebenso wichtig ist der enge Austausch mit den Eltern. In meinem Fall kommen zusätzlich noch Leitungsaufgaben hinzu. Spannend ist in meinem Beruf jeder einzelne Tag, jeder einzelne Moment. In jeder Ecke lauern Möglichkeiten, Neues zu entdecken und Neues zu lernen. Gerade im Krippenbereich sieht man die Lernerfolge deutlich. Besonders spannend sind die Eingewöhnungen von neuen Kindern. Man muss erkennen, wie man eine Beziehung zu einem neuen Kind und gleichzeitig zu neuen Eltern aufbaut, um Vertrauen zu bekommen. Man braucht viel Herz, Organisationstalent und muss Verantwortung übernehmen. Diese Verantwortung inspiriert mich, den Kindern einen guten Start in ihr „Abenteuer“ zu ermöglichen.
     

Herz und Organisationstalent    Image 2