Vereinsleben und Feste „taten allen in der Seele gut"

Vereinsleben und Feste „taten allen in der Seele gut"

Bad Saulgau
Vereinsleben und Feste „taten allen in der Seele gut"

Nach einem Bildband zum 800-jährigen Bestehen der Gemeinde Hausen am Andelsbach 2020 brachten die Hausener Andreas Bücheler und Eric Gröner im Februar dieses Jahres ein weiteres Buch heraus, das sich mit den Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs auf ihren Heimatort beschäftigt. Im November folgte dann als weiteres Highlight der 94-minütige Dokumentarfilm „Hausen am Andelsbach - ein Dorf erzählt". Die beiden Hobby-Heimatforscher (Gröner ist Ingenieur und Bücheler Grafikdesigner) machen das alles ehrenamtlich. Übrigens: Der Film wurde im heimischen Gasthaus „Hirsch" an zwei Abenden erstmals gezeigt - und die Hausener legen ihr anfängliches Misstrauen so ganz allmählich ab. FOTO: HAAS

28.12.2022

Krauchenwies' Bürgermeister Jochen Spieß freut sich vor allem anderen, dass das Vereinsleben zurückgekehrt ist und die Traditionsfeste wieder gefeiert werden konnten. Und, ebenfalls Highlights: Die medizinische Versorgung der Gemeinde hat sich verbessert, ebenso die Ganztagesbetreuungssituation. Und das, was zwei Hausener gerade veranstalten, ist ohnehin der Hammer.

Was waren aus Ihrer Sicht die drei Highlights 2022 in Krauchenwies?

Krauchenwies' Bürgermeister Jochen Spieß diskutiert bei einer Bürgerversammlung. Eine solche konnte 2022 endlich wieder stattfinden. „Die brauchen wir, um wieder direkt mit den Bürgern ins Gespräch kommen zu können“, so Spieß. FOTO: MAST
Krauchenwies' Bürgermeister Jochen Spieß diskutiert bei einer Bürgerversammlung. Eine solche konnte 2022 endlich wieder stattfinden. „Die brauchen wir, um wieder direkt mit den Bürgern ins Gespräch kommen zu können“, so Spieß. FOTO: MAST

Jochen Spieß: Ein Highlight war für mich, dass das Vereinsleben zurückgekehrt ist. Die wieder durchgeführten Traditionsfeste - wenn auch zum Teil in kleinerem Format durchgeführt und die Konzerte taten allen in der Seele gut. Es war auch begeisternd zu sehen, was die Vereine wie der FC 1911 bei der Tribünensanierung in Krauchenwies, der SC Göggingen bei seiner Vereinsheimsanierung, aber auch Einzelpersonen wie Andreas Bücheler und Eric Gröner beim Hausener Heimatfilm ehrenamtlich leisteten.

Ein zweites Highlight war, dass wir wieder eine Bürgerversammlung durchführen konnten, um wieder direkt mit den Einwohnern ins Gespräch zu kommen. Wir brauchen solche Instrumente vor Ort.

Als drittes gab es manch kommunalpolitisches Highlight: Nämlich dass nun auch der kirchliche Kindergarten Don Bosco in Krauchenwies künftig Ganztagesbetreuung anbieten wird, was unseren kommunalen Kindergarten St. Josef in Krauchenwies erheblich entlasten wird oder dass wir zur an sich guten ärztlichen Versorgung mit der Gemeinschaftspraxis Dr. Hummel/Dr. Ene in Krauchenwies noch eine zusätzliche Arztpraxis mit Frau Dr. Jarvis nach Ablach gewinnen konnten.

Was werden aus Ihrer Sicht die drei wichtigsten Ereignisse 2023 in Krauchenwies sein?

Für 2023 wollen wir die Digitalisierung durch die Telekom in den Süden des Ortes Krauchenwies und auch in allen Ortsteilen weiter ausdehnen. Dazu gehört auch die Digitalisierung der Sophie-Scholl-Schule. Ansonsten wird uns wieder der Tiefbau u. a. mit dem neuen Baugebiet in Ablach und in der Ortsmitte von Krauchenwies mit dem Kreisel und dem zentralen Busbahnhof beschäftigen.

Ich hoffe für unsere Gesellschaft, dass sich das Leben weiter normalisiert. Wichtig wäre es, wenn dieser Krieg in der Ukraine endet und die Strom- und Heizpreise wieder sinken. Derzeit werden die Auswirkungen der Probleme mit viel staatlichem Geld gemildert. Nachhaltige schnelle Lösungen sind nicht erkennbar. Bundeskanzler Scholz ist es zu verdanken, dass die Atomkraftwerke bis kommendes Frühjahr länger laufen. Aber die Debatte wird wieder aufbrechen und das ist nicht gut für den Strompreis. Ich hoffe in 2023 weiterhin auf eine friedlichere Welt.

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

2022 war das Jahr der Bürgermeisterwahlen. Auch in Pfullendorf wurde gewählt. Da Amtsinhaber Thomas Kugler (62) aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht mehr für eine dri...

Verlagsinhalt

Altshausens Bürgermeister Patrick Bauser kann ein persönliches Highlight vermelden: seine Wiederwahl im Oktober. Eine Skulpturenausstellung machte ebenfalls Schlagzeilen....

Verlagsinhalt

Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick sieht die Einweihung der Meßkircher Moschee als Highlight 2022 an, ebenso die erste Jubiläumsfeier des Campus Galli. 2023 wird die Abla...

Verlagsinhalt

Die medizinische Grundversorgung in Scheer ist 2022 besser geworden. Laut Bürgermeister Lothar Fischer dürfen auch die Fertigstellung des neuen „Penny"-Marktes und das öf...