SIG on Ice

SIG on Ice

Bad Saulgau
SIG on Ice

FOTO: STADTVERWALTUNG

28.12.2022

SIG on Ice - in diesem Jahr hat sich der Marktplatz vor dem Sigmaringer Rathaus wieder in eine (Eis-)Laufbahn verwandelt. Noch bis einschließlich 8. Januar 2023 können Schlittschuhbegeisterte in gewohnter Weise ihre Runden drehen, während Zuschauer an den Ständen rund um die Lauffläche einen Glühwein, Punsch oder leckeres Essen genießen. Dabei gibt es eine umweltbewusste Neuerung: Die Sigmaringer Eisbahn wurde auf eine Synthetik-Lauffläche umgestellt. Herkömmliche Eisbahnen, wie für SIG on Ice bisher verwendet, werden durch den Einsatz von viel Energie und Rohstoffen künstlich geschaffen: Wasser wird hierbei immer wieder unter dem Einsatz von Strom und chemischer Kühlflüssigkeit zu Eis aufbereitet. Die häufig lauen Winter der letzten Jahre erhöhten den Energiebedarf dabei stetig. 

,,Wir sind sehr froh, dass wir vorausschauend bereits im letzten Jahr gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, den Stadtwerken Sigmaringen, den Weg zur ökologischen und ressourcensparenden Eisbahn eingeschlagen haben", weiß Bürgermeister Dr. Marcus Ehm. ,,Bereits im Frühjahr konnten wir die Lauffläche auf dem Leopoldplatz testen und freuen uns diese nun hier direkt in der Innenstadt einzusetzen." Alle Programmpunkte sowie die Eintrittspreise und Eislaufzeiten sind unter www.sigmaringen.de/veranstaltungen zu finden. 

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

2022 war das Jahr der Bürgermeisterwahlen. Auch in Pfullendorf wurde gewählt. Da Amtsinhaber Thomas Kugler (62) aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht mehr für eine dri...

Verlagsinhalt

Altshausens Bürgermeister Patrick Bauser kann ein persönliches Highlight vermelden: seine Wiederwahl im Oktober. Eine Skulpturenausstellung machte ebenfalls Schlagzeilen....

Verlagsinhalt

Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick sieht die Einweihung der Meßkircher Moschee als Highlight 2022 an, ebenso die erste Jubiläumsfeier des Campus Galli. 2023 wird die Abla...

Verlagsinhalt

Die medizinische Grundversorgung in Scheer ist 2022 besser geworden. Laut Bürgermeister Lothar Fischer dürfen auch die Fertigstellung des neuen „Penny"-Marktes und das öf...