Julia Haupter wird gefördert

Julia Haupter wird gefördert

Bad Saulgau
Julia Haupter wird gefördert

Im November unterzeichnete Julia Haupter (r.) den Fördervertrag mit der Stadt Bad Saulgau. Mit am Tisch: Bad Saulgaus Bürgermeisterin Doris Schröter und Wirtschaftsförderer Thomas Schäfers. FOTO: STADT BAD SAULGAU

28.12.2022

Den Bad Saulgauer städtischen Förderpreis für Medizinstudierende erhielt dieses Jahr Julia Haupter.

BAD SAULGAU - Einmal im Jahr vergibt die Stadt einen Förderpreis für Medizinstudierende. Das Förderprogramm ist mit einer monatlichen finanziellen Unterstützung in Höhe von 100 Euro verbunden. Bewerben können sich Studierende der Humanmedizin, die ihren Abschluss an einer Bad Saulgauer Schule gemacht haben.

Diesjährige Förderpreisträgerin ist Julia Haupter. Die Bad Saulgauerin studiert im fünften Semester in Halle an der Saale. Im November unterzeichnete sie den Fördervertrag.

Ziel des Förderprogramms ist es, Nachwuchsmediziner für eine Karriere am Standort Bad Saulgau zu gewinnen. Lediglich zwei Vorträge müssen die Geförderten halten und den nichtklinischen Teil der Famulatur in einer Bad Saulgauer Arztpraxis absolvieren.

Die Förderrunde für kommendes Jahr ist bereits durch, Bewerbungsschluss war der 15. November. Für übernächstes Jahr können sich dann wieder alle Medizinstudierenden bewerben, die ihren Abschluss an einer Bad Saulgauer Schule gemacht haben. Die Jury, welche aus mehreren Ärztevertretern und der städtischen Wirtschaftsförderung besteht, lädt auf Grundlage der eingereichten Bewerbungen mehrere Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch ein.

Interessenten können sich an die Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Saulgau, Thomas Schäfers (Tel. 07581/207104, Mail: [email protected]) wenden. Die kompletten Förderrichtlinien gibt es zum Herunterladen unter: www.bad-saulgau.de/de/infos/foerderprogramm.php PR/CSC

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

2022 war das Jahr der Bürgermeisterwahlen. Auch in Pfullendorf wurde gewählt. Da Amtsinhaber Thomas Kugler (62) aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht mehr für eine dri...

Verlagsinhalt

Altshausens Bürgermeister Patrick Bauser kann ein persönliches Highlight vermelden: seine Wiederwahl im Oktober. Eine Skulpturenausstellung machte ebenfalls Schlagzeilen....

Verlagsinhalt

Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick sieht die Einweihung der Meßkircher Moschee als Highlight 2022 an, ebenso die erste Jubiläumsfeier des Campus Galli. 2023 wird die Abla...

Verlagsinhalt

Die medizinische Grundversorgung in Scheer ist 2022 besser geworden. Laut Bürgermeister Lothar Fischer dürfen auch die Fertigstellung des neuen „Penny"-Marktes und das öf...