Ein Armutszeugnis für das Demokratieverständnis

Ein Armutszeugnis für das Demokratieverständnis

Bad Saulgau
Ein Armutszeugnis für das Demokratieverständnis

Pfullendorf hat 2022 einen neuen Bürgermeister gewählt. Weil Amtsinhaber Thomas Kugler (r.) nicht mehr antrat, schnappte sich Herdwangens Bürgermeister Ralph Gerster das Amt des „First Pfullendorfer". Allerdings betrug die Wahlbeteiligung nur traurige 34,28 Prozent. Das kommentierte Kugler als „Armutszeugnis für das Demokratieverständnis". FOTO: PR/ KORINTH

28.12.2022

2022 war das Jahr der Bürgermeisterwahlen. Auch in Pfullendorf wurde gewählt. Da Amtsinhaber Thomas Kugler (62) aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht mehr für eine dritte Amtszeit kandidierte, gab es auf jeden Fall einen Neuen. Herdwangens Bürgermeister Ralph Gerster deklassierte die Konkurrenz mit überwältigenden 77,07 Stimmenprozent im ersten Wahlgang regelrecht.

Was waren aus Ihrer Sicht die drei Highlights 2022 in Pfullendorf?

Thomas Kugler: Von den drei Highlights 2022 (es gab aber deutlich mehr) in der Stadt Pfullendorf war sicherlich der Spatenstich für das neue Alten- und Pflegeheim eines.

Ferner die Tatsache, dass wir nach Corona wieder ein ganze Reihe von tollen Veranstaltungen in der Stadt und im Seepark durchführen konnten.

Ein drittes Highlight waren die Baumaßnahmen für die Feuerwehr (Neubau in Schwäblishausen und Sanierung mit Erweiterung in Pfullendorf).

Was werden aus Ihrer Sicht 2023 die drei wichtigsten Ereignisse in Pfullendorf sein? 

Das wichtigste Ereignis 2023 wird sicherlich der Amtswechsel beim Bürgermeister sein. Der neue Bürgermeister Ralph Gerster wird Mitte Januar seinen Dienst aufnehmen. Aber auch die Nachfolgenutzung für das Krankenhaus Pfullendorf wird nächstes Jahr entschieden. Wir hoffen hier eine gute und tragbare Struktur zu finden. Die Bevölkerung wartet darauf.

Der dritte Punkt wird sicherlich die bauliche Entwicklung sein. Wir müssen weiterhin Baugelände für Gewerbe/Industrie und Wohnen anbieten. Die Schulentwicklungsplanung soll als weiteres wichtiges Thema abgeschlossen werden, damit wir mit dem Land die weiteren Schritte gehen können.

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Altshausens Bürgermeister Patrick Bauser kann ein persönliches Highlight vermelden: seine Wiederwahl im Oktober. Eine Skulpturenausstellung machte ebenfalls Schlagzeilen....

Verlagsinhalt

Meßkirchs Bürgermeister Arne Zwick sieht die Einweihung der Meßkircher Moschee als Highlight 2022 an, ebenso die erste Jubiläumsfeier des Campus Galli. 2023 wird die Abla...

Verlagsinhalt

Die medizinische Grundversorgung in Scheer ist 2022 besser geworden. Laut Bürgermeister Lothar Fischer dürfen auch die Fertigstellung des neuen „Penny"-Marktes und das öf...

Verlagsinhalt

Krauchenwies' Bürgermeister Jochen Spieß freut sich vor allem anderen, dass das Vereinsleben zurückgekehrt ist und die Traditionsfeste wieder gefeiert werden konnten. Und...