Hier treffen Blasmusik und der Sound der Oberkrainer wieder aufeinander

Unter dem Motto „Blasmusik trifft Oberkrain“ werden die Stehbachmusikanten (li) auf die Schwarzwaldkrainer treffen. FOTOS: OH
Das Weinfest in Kirchen ist für ausgesuchte Weine, gut gemachte Blasmusik, eine herbstlich dekorierte Festhalle, Partyspaß und Oberkrainer-Sound bekannt. Am Wochenende ist es wieder soweit.

KIRCHEN - Von Freitag, 27. September, bis Sonntag, 29. September, wird die Musikkapelle Kirchen mit ihren Gästen wieder das traditionelle Weinfest in der herbstlich dekorierten Kirchener Festhalle feiern. Los geht’s am Freitagabend mit einer Partynacht für das jüngere Publikum. Am Samstag heißt das Motto „Blasmusik trifft Oberkrain“ und der Weinfest-Sonntag wird traditionell wieder ganz im Zeichen der Blasmusik stehen.

Um 21 Uhr startet am Freitag, 27. September, die Partynacht „I’m Blue“ in der Kirchener Halle. Wenn „die Location im Verlauf des Abends blau“ wird und der Song „I’m Blue“ aus den Boxen dröhnt, gibt’s als „Bluenight Special“ für alle „Shotter 2 für 1“. Bis 21.30 Uhr ist der Eintritt zur Bluenight frei.

Weil das Aufeinandertreffen von Blasmusik und Oberkrainer-Melodien beim Kreismusikfest 2018 in Kirchen sehr gut ankam, wird beim Weinfest am Samstagabend eine weitere Auflage gestartet. Und das unter dem Motto „Wie im Himmel, Vol. 2 - Blasmusik trifft Oberkrain“. Den Part der Blasmusik werden die Stehbachmusikanten mit gut gemachter böhmisch-mährischer Blasmusik übernehmen. Und den Oberkrainer-Teil des Abends werden die „Schwarzwaldkrainer“ bestreiten. „In der typischen Besetzung mit Trompete, Klarinette, Akkordeon, Gitarre, Bariton und Gesangsduo haben sich die Schwarzwaldkrainer ganz und gar der Oberkrainer-Musik verschrieben“, sagt Frank Schrode, Vorsitzender der gastgebenden Musikkapelle. Der Weinfest-Sonntag, 29. September, beginnt um 9.30 Uhr mit dem traditionellen Festgottesdienst und wird danach wieder ganz im Zeichen der Blasmusik stehen.

Zum Frühschoppen wird der Musikverein aus Hörenhausen ab 10.30 Uhr aufspielen. Und auch in diesem Jahr können die Küchen in Kirchen und der Umgebung am Sonntagmittag getrost kalt bleiben, denn die Musikkapelle wird ihren Gästen ab 11 Uhr, wie in den Vorjahren, eine umfangreiche Speisekarte präsentieren.

Am Nachmittag sorgt ab 14 Uhr der Musikverein aus Oberdischingen für die Unterhaltung der Weinfest-Gäste. Und ab 16 Uhr wird der Musikernachwuchs der gastgebenden Musikkapelle die Bühne übernehmen. Sowohl das Vororchester Kirchen, als auch die Jugendkapelle Kirchen werden für das Publikum aufspielen. Und während sich Eltern und Großeltern beim Weinfest Kaffee und selbstgebackene Kuchen schmecken lassen, werden den jüngsten Gästen verschiedene Spiele und Bastelaktionen angeboten.

Für einen klangvollen Abschluss des Weinfests werden am Sonntag ab 17 Uhr die Musikerinnen und Musiker der gastgebenden Musikkapelle Kirchen selbst sorgen. khb

Vorverkauf

Eintrittskarten für „Blasmusik trifft Oberkrain“ mit den Stehbachmusikanten und den Schwarzwaldkrainern gibt’s im Vorverkauf für elf Euro, an der Abendkasse kostet der Eintritt 13 Euro, im Autohaus Braun & Maurer in Ehingen, bei der Raiffeisenbank in Kirchen, unter der Telefonnummer 01 62 / 3 00 64 68 und im Internet unter www.musikkapelle-kirchen.de.

Datenschutz