Hier gibt’s viel Hilfe im Berufedschungel Image 1

Hier gibt’s viel Hilfe im Berufedschungel


Die Industrie- und Handelskammer unterstützt Schulabgänger bei der Berufswahl. FOTO: COL

Wer sich auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz im Dschungel der Möglichkeiten nicht verirren will, brauche einen Kompass. „Oder die IHK“, teilt die Industrie- und Handelskammer mit.

REGION - Ausbildung? Schule? Studium? Wie geht es nach dem Schulabschluss weiter? Viele Schülerinnen und Schüler seien ratlos angesichts der vielen Berufsmöglichkeiten, betont die Industrie- und Handelskammer. „Bei rund 330 staatlich anerkannten Ausbildungsberufen, 70 Aufstiegsfortbildungen und zahlreichen Dualen Studiengängen haben junge Menschen oft die Qual der Wahl“, so die IHK.

IHK Ulm

Deshalb berät und unterstützt die Industrie- und Handelskammer in Ulm rund um das Thema Berufswahl nach dem Motto „400 Chancen für deine Karriere“. Und dafür werden die verschiedensten Instrumente eingesetzt:

Der Kompetenzcheck bietet eine erste Orientierung. In 90 Minuten analysiert der online durchzuführende IHK-Kompetenzcheck die Talente und Stärken der Jugendlichen, die die Grundlagen für die Berufswahl bilden. Den Schülerinnen und Schülern wird aufgezeigt, in welchen Berufsfeldern diese gefragt sind.

In einem persönlichen Beratungsgespräch geht es auf Basis des Kompetenzchecks dann detailliert um die eigene Karriereplanung. Viele Jugendliche legen daraufhin ihre Berufsrichtung fest.

Wer noch einen Ausbildungsplatz sucht, ist bei der IHK-Lehrstellenbörse unter www.ihk-lehrstellenboerse.de richtig. Hier findet man aktuelle Ausbildungsplatzangebote und Duale Studiengänge. Die Bewerbungsunterlagen sind die Eintrittskarte zum Vorstellungsgespräch. Damit die Hürden rund um das Thema Bewerbung erfolgreich gemeistert werden können, bietet die IHK Ulm Online-Bewerbungsseminare an. Das nächste Bewerbungsseminar findet am 5. November 2021 statt.

Digitale Formate wie zum Beispiel das IHK Speed-Dating sind für Jugendliche und Unternehmen auch während der Pandemie eine gute Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu kommen. Beim IHK Speed-Dating bringt die Industrie- und Handelskammer Ulm Jugendliche und Unternehmen zusammen. Das nächste Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer findet am 30. September 2021 statt. Es lohnt sich mit dabei zu sein. Anmeldungen sind unter www.400chancen.de möglich.

Eltern sind die wichtigsten Ansprechpartner für ihre Kinder, wenn es um die berufliche Zukunft geht. Deshalb ist die IHK Ulm auch für Eltern eine Anlaufstelle. „Wir beraten Sie und geben Tipps, wie Sie Ihre Kinder auf dem Weg zur richtigen Berufswahl unterstützen können“, so die IHK. 

Infos

Weitere Infos gibt’s unter Telefon 0731/173-456, per Mail: beratung@ulm.ihk.de sowie im Internet unter www.400chancen.de.