Familienunternehmen Gramm Image 1

Familienunternehmen Gramm


Liebe Leserinnen und Leser,

Innovative Bauweise trifft auf Wohlfühlcharakter. Wir, das Familienunternehmen Gramm, nahmen die Herausforderung an, den Spagat zwischen erstklassiger Gebäudetechnik und anmutiger Architektur zu schaffen. Wie auch ein Mikado-Spiel, bei dem ein Mikado-Stab den anderen bewegt, werden auch wir Menschen von unserem Umfeld bewegt. Dies ist besonders in der neuzeitlichen Arbeitswelt 4.0 zu spüren, die für digitale Vernetzung, das Auflösen starrer Arbeitsplatzbedingungen und die Fokussierung auf die Menschen steht. Ein lichtdurchflutetes Gebäude mit Weitblick war somit oberste Priorität, um Arbeitsräume mit Wohlfühlfaktor zu schaffen, indem die Zusammenarbeit leichtfällt, das Denken angeregt und die Kreativität gefördert wird. Die ineinandergreifenden Mikado-Stäbe verleihen dem Gebäude einen einzigartigen Charakter und spiegeln die Berührungspunkte im Arbeitsalltag sowie die Förderung der Konzentrationsfähigkeit wider. Auch die Verwendung hochwertiger Baustoffe wie Metall, Glas und Beton wurde in den Mittelpunkt gerückt. Die eloxierten Aluminium-Mikado-Streben zeigen auf, wie aus Fassadentechnik und handwerklichem Können Kunst entstehen kann. Sie sind Blickfang und lockern den Glaskubus von allen Seiten auf. Parallel sind die Mikado-Stäbe auch im Innenbereich zu finden, so wurde die Innenraumbeleuchtung durch LED-Linienleuchten in die eigens entworfene Heiz-Kühl-Decke aus Metall integriert. Haben Sie abends schon einen Blick ins beleuchtete Innere erhaschen können?

Nicht nur die Verbindungen der hochwertigen Baumaterialien, auch die Verbindungen unter den Baubeteiligten und Mietern machen unser „mikado“ aus. Jedes Gewerk, jedes Unternehmen und jeder Mitarbeiter leisteten Ihren Teil zur Verwirklichung dieses einzigartigen Projekts und sorgten für einen reibungslosen Bauablauf. Mikado ist nicht nur ein Spiel, das die Berührungspunkte der einzelnen Elemente aufzeigt, sondern auch die Geschicklichkeit fördert. Wir danken an dieser Stelle allen Handwerkern, Fachplanern und weiteren Baubeteiligten herzlich für das eingebrachte Geschick und die Schaffenskraft. Dankeschön sagen wir auch unseren Mietern für die stets angenehme und kreative Zusammenarbeit. Das Designkonzept wurde von allen Mietern in den Innenräumen aufgegriffen, so finden sich Mikado-Tapeten und zum Farbkonzept abgestimmte, hochwertige Einrichtungen. Gemeinsam konnten Ideenreichtum, Tatendrang und Freude zu einer ästhetischen Komposition der Kreativität und Bautechnik vereint werden.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und einfallsreiche Inspirationen beim Durchstöbern der Sonderbeilage. Lassen Sie sich überraschen, welche Besonderheiten baulich umgesetzt wurden und welche Unternehmen Sie im „mikado“ herzlich empfangen. Sandra und Ingo Gramm

Familienunternehmen Gramm Image 3

Andreas Brand, Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen: „Die Familie Gramm hat sich seit dem Jahr 2001 am Standort Friedrichshafen mit ihren Unternehmen nicht nur als Spezialist für Dächer und Fassaden aus Metall etabliert, sondern sorgt auch mit moderner Architektur für bleibende Eindrücke hochwertiger Baukultur. Der Gebäudekomplex „mikado“ zeigt sehr klar, wofür das Familienunternehmen steht: Gestaltungs- und Baukompetenz sowie handwerkliche Präzision in Verbindung mit Kreativität, Innovations- und Schaffenskraft. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gebäude - wir freuen uns schon jetzt auf den zweiten Bauabschnitt.“