Luisa erfüllt sich ihren großen Traum Image 1

Luisa erfüllt sich ihren großen Traum

Mit ihrem Friseursalon „Die Haarstube“ erfüllt sich Lisa Kesenheimer sozusagen einen Traum mit Anlauf. FOTO: PRIVAT

Franz Wild GmbH

Am Anfang fehlte ihr der Mut. Dann nahm sie ihr Herz in beide Hände. Mit „Die Haarstube“ erfüllt sich die frisch gebackene Friseurmeisterin Luisa Kesenheimer nun den lange gehegten Traum vom eigenen Friseursalon. Heute, am Montag, 21. Juni, öffnet „Die Haarstube“ in Ebersbach, Lindenstraße 28, zum ersten Mal ihre Türen. „Ich freue mich auf bekannte und noch unbekannte Gäste“, sagt Luisa Kesenheimer. „Ich freue mich auf Dich!“

EBERSBACH - Eigentlich hat Luisa ihre Friseurausbildung bereits 2015 abgeschlossen. In ein Angestelltenverhältnis wollte sie aber nicht. „Und für meinen großen Traum vom eigenen Friseursalon fehlte mir damals, so kurz nach der Ausbildung, noch der Mut“, erzählt sie. „Deswegen bin ich erst mal nicht im Job geblieben, sondern in die Industrie gegangen.“

Ganz weg vom „Haarwerken“ war Luisa dennoch nicht. „Nebenher habe ich immer der Familie, Freunden und Bekannten die Haare gemacht. Da habe ich immer deutlicher gesehen, was mir extrem fehlt, das Kreative und der Umgang mit Menschen nämlich. Das war das, was ich immer machen wollte.“ Und zunächst mal über Bord geworfen hatte.

Auch über Umwege kann man ans Ziel kommen. Weil Luisa sehr viel Zuspruch von Familie, Freunden und Bekannten bekam und so quasi schon eine kleine Stammkundschaft hatte, nahm sie ihren Traum im September vergangenen Jahres doch noch in Angriff und machte in fünf Monaten Vollzeit ihren Meister. Neben hippen Frisuren waren nun plötzlich auch Salonmanagement und Rechenwesen gefragt. Nach der bestandenen Meisterprüfung machte sie sich daran, ihren Salon im elterlichen Haus einzurichten. Und zwar für Damen, Herren und Kinder. „Ich bin eine Familienfriseurin“, sagt sie. Zum Portfolio gehören Haare schneiden und färben, Föhn- und Hochsteckfrisuren sowie das Verschönern der Augenbrauen (zupfen und färben). Auch Beratungen bietet Luisa an.

„Die Haarstube“ hat zwei Bedienplätze, da Luisa zunächst mal alleine arbeitet. Mit dem dunklen Grün an den Wänden, den golden eingefassten Spiegeln, den Deckenlampen, die die runde Form der Spiegel aufnehmen, dem Parkettboden und dem kleinen grauen Sofa wirkt der Raum urgemütlich. Das soll er auch. „Bei mir hier soll es ein bisschen sein wie Heimkommen“, sagt Luisa. Deswegen bekommt die Kundschaft auch Kaffee oder einen Sekt, bei Abendterminen gerne auch mal ein „Feierabendbierchen“.

Am heutigen 21. Juni nimmt „Die Haarstube“ ihren Betrieb auf. Auf eine offizielle Eröffnungsfeier verzichtet Luisa im Moment noch. „Aber wenn sich Corona verzieht, dann kann ich das nachholen und ein kleines Sommerfest machen, hoffe ich.“ CHRISTIAN SCHWARZ

Termine

Luisa erfüllt sich ihren großen Traum Image 2

Termine nach Absprache unter Tel. 07584/9238830
E-Mail: hello@diehaarstube.com

Weitere Infos im Internet: www.diehaarstube.com
Instagram: @die.haarstube