In Shape ist wieder für Sie da! Image 1

In Shape ist wieder für Sie da!


Bei In Shape erhalten die Kunden sowohl das klassische Krafttraining, als auch eine kompetente physiotherapeutische Behandlung. FOTOS: TOBIAS FROEHNER

In Shape Physio und Fitness

Die Schließung aufgrund der Coronapandemie wurde gut genutzt: Das In Shape Studio in der Ulmerstr. 142 in Aalen präsentiert sich im modernen Design und mit einmaligen Kundenangeboten.

AALEN - Vor knapp zwei Jahren hat die In Shape-Gruppe die Studios Weizmann Fitness und Reha in Aalen, Heidenheim und Giengen übernommen. „Schon damals war es unser Ziel, die Studios zu renovieren um den Kunden ein modernes Trainingsambiente bieten zu können“, sagt Inhaber Michael Schetter.

Der Umbau

Das Studio mit knapp 2000 Quadratmetern ist während des Lockdowns einmal auf den Kopf gestellt worden.

„Es ist wirklich alles neu, vom Boden über die Geräte bis zu den Umkleiden und dem Wellnessbereich“, so Schetter. Auch die Physiotherapie ist modernisiert und zudem auch digitalisiert worden. „Sowohl die Kundendaten, als auch die Behandlungen werden nun digital erfasst“, erklärt er.

Das Konzept

Die In Shape-Studios halten den Spagat zwischen Physio und Fitness. Zum einen wird das klassische Krafttraining in einem modernen Ambiente, zum anderen eine kompetente physiotherapeutische Behandlung angeboten.

Hygienemaßnahmen

Für den optimalen Schutz vor einer Corona-Infektion sorgen Luftfilteranlagen, sämtliche Spender mit Desinfektionsmittel sowie das regelmäßige Reinigen der Trainingsfläche.

„Die Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden in unseren Studios zu mehr als 100 Prozent erfüllt“, so Schetter.

In Kooperation mit Medical Services Filstal GmbH ist es vor dem Studio möglich, sich gegen das Coronavirus testen zu lassen, Dank einem Lollitest ist der Vorgang stress- und schmerzfrei.

Kundenangebote

Bis Ende August entfällt die Aufnahmegebühr in Höhe von 99 Euro für Neukunden. Für eine gewisse Freiheit ist das „Freeshapekonzept“ monatlich kündbar und kann jederzeit pausiert werden. Für die Vertragspause muss kein Grund angegeben werden. „Für diese Angebote haben wir uns entschieden, da wir mit dem Zahn der Zeit mitgehen, fast niemand möchte heute noch einen Vertrag mit einer Laufzeit von 12 oder gar 24 Monaten abschließen“, erklärt Inhaber Michael Schetter.

Für noch mehr Freiheit gibt es in den In Shape-Studios eine Kinderbetreuung, welche über einen separaten Raum verfügt. Vor dem Training haben Kunden die Möglichkeit ihr Kind oder ihre Kinder abzugeben und in Ruhe zu trainieren. „Es ist natürlich immer ein Betreuer bei den Kindern“, sagt Schetter. „So möchten wir die optimale Flexibilität für unsere Kunden schaffen“, fügt er hinzu. FRANZISKA STÖLZLE