Ein besonderes „Danke“ geht an die Mitarbeiter Image 1

Bad Wurzach/Legau: Ein besonderes „Danke“ geht an die Fassnacht Ingenieure

Insgesamt 60 Mitarbeiter arbeiten derzeit an den Standorten in Arnach und Legau. Das Team geht optimistisch ins neue Jahr, denn die Fassnacht Ingenieure haben sich viel vorgenommen: die digitale Entwicklung soll weiter voranschreiten.. FOTOS: FASSNACHT INGENIEURE

Dass wir auf 75 Jahre Firmenbestehen zurückblicken dürfen, haben wir auch unseren Mitarbeitern zu verdanken“, sagt Karl-Josef Fassnacht, Geschäftsführer von Fassnacht Ingenieure. So feiert Otto Stiefenhofer parallel zum Firmenjubiläum sein persönliches Ehrenfest. Denn er blickt auf ein halbes Jahrhundert Betriebszugehörigkeit.

BAD WURZACH - Die Grundlage für den Unternehmenserfolg von Fassnacht Ingenieure stellt neben der andauernden Innovationskultur auch die Mitarbeiterbindung dar. „Es ist uns wichtig, ein Arbeitsumfeld zu entwickeln, in dem sich unsere Mitarbeiter wohl fühlen“, sagt Karl-Josef Fassnacht, Geschäftsführer des Ingenieurbüros Fassnacht Ingenieure. „Ich denke, dass uns das ganz gut gelingt.“ Denn einerseits weist die Firma eine große Anzahl an langjährigen Mitarbeitern auf und ist gleichzeitig beständig im Wachstum.

Stabil und innovativ

Derzeit beschäftigt das Unternehmen am Hauptsitz Arnach und dem Standort Legau im Landkreis Unterallgäu, insgesamt 60 Mitarbeiter - 23 von ihnen sind in diesem Jahr länger als 25 Jahre bei Fassnacht Ingenieure beschäftigt (siehe Gratulation rechts). Unter ihnen ist Otto Stiefenhofer, der in diesem Jahr ein halbes Jahrhundert Betriebszugehörigkeit feiert.

Seit Beginn seiner Bürogeschichte bilden Fassnacht Ingenieure junge Menschen aus, derzeit in den Bereichen Bauzeichner, Vermessungstechniker und Geomatiker. Allein dieses Jahr konnten vier Auszubildende ihren gelungenen Abschluss feiern. Außerdem bieten die Fassnacht Ingenieure als Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg die Möglichkeit, ein duales Studium (Bauingenieurwesen) zu absolvieren. Auch Studienpraktika sind immer möglich.

Aktuell bietet die Firma Fassnacht Ingenieure für den Standort in Bad Wurzach eine Ausbildungsstelle zum Geomatiker (m/w/d) an. Zudem sucht das Ingenieurbüro derzeit engagierte und teamfähige Bauingenieure und Bautechniker (m/w/d).

Nähere Infos zu diesen sowie weiteren Ausbildungs- bzw. Jobangeboten gibt es auf der Homepage: www.fassnachtingenieure.de

Ein besonderes „Danke“ geht an die Mitarbeiter Image 7

Gratulation

Mitarbeiter ab 25 Jahren Betriebszugehörigkeit:

Sabine Kränzle 25 Jahre
Reinhold Bayer 25 Jahre
Rainer Weber 26 Jahre
Stefanie Möhrle 26 Jahre
Harald Widler 26 Jahre
Karin Traub 26 Jahre
Martin Krug 27 Jahre
Roland Sorg 28 Jahre
Claus Lethen 29 Jahre
Ralf Quednau 29 Jahre
Albert Weiß 29 Jahre
Sabine Buchmann 30 Jahre
Doris Schatz-Natterer 30 Jahre
Roland Braun 30 Jahre
Hildegard Rudhart 30 Jahre
Robert Münsch 31 Jahre
Silke Keller 32 Jahre
Berthold Stehrer 35 Jahre
Dietmar Gut 38 Jahre
Sigfried Model 48 Jahre
Hubert Brauchle 48 Jahre
Leni Brauchle 49 Jahre
Otto Stiefenhofer 50 Jahre