Vom Tanz-Club zum Technologiestandort

Vom Tanz-Club zum Technologiestandort

Bad Waldsee
Vom Tanz-Club zum Technologiestandort

Der neue Standort stellt einen großen Meilenstein in der Firmengeschichte dar, ist zukunftsfest aufgestellt und bietet Platz für Wachstum. FOTO:

29.12.2022

Seit Anfang der 1980er Jahre ist E.P. Elektro-Projekt eine stabile Größe unter den Unternehmen Weingartens. Nun hat das mittelständische Unternehmen ein neues Gebäude in der Ettishoferstraße 14 bezogen und dafür auf dem Gelände des früheren „Atlantis“ ein modernes Firmengebäude errichtet.

WEINGARTEN - Bereits seit 1961 sind E.P. Elektro Projekt am Markt. Seit 1989 entwickeln und fertigt der Geschäftsbereich Elektronik in der Ettishoferstraße Industrie Elektronik und Maschinensteuerungen direkt gegenüber dem neuen Standort. Markenzeichen sind Geräte und Komponenten für den Einsatz im industriellen Umfeld mit sehr hohen Anforderungen hinsichtlich Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Im Geschäftsbereich Automation am Hauptsitz in der Brechenmacherstraße plant und baut E.P. Steuerungsanlagen und Leittechnik für die industrielle Produktion und nimmt diese weltweit in Betrieb.

Mit dem Neubau verfügen beide Geschäftsbereiche über die notwendigen Flächen, um ihre Kunden aus den verschiedensten Branchen noch besser bedienen zu können.

Der Umzug „über die Straße“ hat aus Sicht des Geschäftsführers Sebastian Zieger einen wichtigen Vorteil: „Der Neubau in unmittelbarer Nähe hilft uns, unsere Fachkräfte zu halten, denn der Arbeitsweg bleibt für alle derselbe". Für den Bau des nahezu energieautarken Gebäudes wurden sechs Millionen Euro investiert. Den Zuschlag erhielten ausschließlich regionale Handwerksbetriebe.

„Wir sind froh, dass die Bauarbeiten trotz Corona und Materialknappheit weitgehend im Zeitplan geblieben sind. Da zahlen sich die kurzen Wege zu den hiesigen Handwerksbetrieben aus“, so der Geschäftsführer. Und nach gut 20 Monaten Bauzeit bezogen die Mitarbeiter des Elektronikbereichs ihre modernen, nach neuesten ergonomischen Grundsätzen gestalteten Arbeitsplätze.

Neben den verschiedenen Fertigungsflächen für Schaltschrankbau und Elektronikfertigung beherbergt der Neubau auch Büros und Logistikflächen.

Der Neubau in schwierigen Zeiten lässt die Zuversicht und den Unternehmergeist der Geschäftsleitung erkennen. Nach vielen Jahrzehnten erfolgreicher Geschäftstätigkeit, stellt das neue Gebäude einen wichtigen Meilenstein der Firmengeschichte dar. Das Leitungsteam bei E.P. ist sich sicher, mit der Investition zukunftsfest aufgestellt zu sein. So bietet der Neubau nicht nur Platz für Wachstum, sondern erlaubt auch eine weitere Optimierung der Fertigungsprozesse. Neben der hohen Energieeffizienz hat der neue Standort einen weiteren Umweltschutz-Vorteil, da keine neuen Flächen versiegelt wurden.

Zukunftssicher ist das Gebäude auch dank der auf dem Dach installierten PV-Anlage, die einen Großteil der benötigten Energie bereitstellen wird. Für Heizung und Kühlung im Gebäude sorgt eine Wärmepumpe, die ihre Energie aus dem Grundwasser bezieht. Mit der eingesetzten Technik und der Gestaltung des Gebäudes wurde dem Gewerbeareal in der Ettishoferstraße ein weiteres Highlight hinzugefügt. Eine große Herausforderung war der Umzug während laufender Produktion, denn die eng getakteten Aufträge des Unternehmens dulden keinen Aufschub. Aber dank sehr engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über Monate die täglichen Baufortschritte vor Augen hatten, und sehr guter Vorbereitung durch die Fertigungsleiter, konnte der Wechsel ins neue Gebäude in Rekordzeit bewältigt werden.

Der Verantwortliche für den Geschäftsbereich Elektronik, Herr Hans Christian Kögler, ist voll des Lobes: „Die gesamte Mannschaft hat ihr Bestes gegeben und perfekt Hand in Hand gearbeitet. Nach erfolgreichem Umzug ist die Freude auf das neue Gebäude noch größer!“

"Der Neubau in unmittelbarer Nähe, hilft uns Fachkräfte zu halten"

Die Verbundenheit mit dem bisherigen Standort bleibt bestehen, denn mit dem KBZO, das dort mit dem Unternehmen Service und Dienste (SUD) zeitnah einziehen wird, besteht bereits eine Zusammenarbeit, die in der Zukunft gerne noch weiter ausgebaut werden kann.

Info

Kontakt:
E.P. Elektro-Projekt GmbH & Co. KG
Brechenmacherstraße 2
88250 Weingarten

Tel.: +49 751 4005-0
www.epelektroprojekt.de
[email protected] E-mail:

Aus dem Verlag

Verlagsinhalt

Die Fahrschulzeit ist bei den meisten Menschen lange her. Erste Hilfe leisten, Rettungsgasse bilden, Warndreieck mitführen: Diese Begriffe sind bekannt, doch was bedeuten...

Verlagsinhalt

Hilfsbereitschaft kann teuer werden: Der Kumpel möchte zum Baumarkt, die Tochter in den Wochenend-Ausflug - es gibt viele Gründe, sein Auto zu verleihen. Statt einfach nu...

Verlagsinhalt

Das von klassizistischen Bauten geprägte Baden-Baden ist so elegant wie seine Spielbank: grün wie der Roulettetisch, glamourös wie die Kronleuchter im Florentiner Saal, s...

Verlagsinhalt

Sport hilft beim Denken und Konzentrieren. Der Mensch lernt ein Leben lang. Aber wie gelingt ihm das eigentlich? Und wie kann man gerade für Kinder das Pauken einfacher g...