Auch dieses Mal landet Ehingen im Städtevergleich wieder ganz weit vorne Image 1

Auch dieses Mal landet Ehingen im Städtevergleich wieder ganz weit vorne

  

Die ausgewählten Kunden haben die Firmen gut bewertet. FOTO: COLOURBOX

Auch mit dem vierten Kundenspiegel ist Ehingen wieder weit vorne, auf dem zwölften Platz unter 132 untersuchten Städten, gelandet. Die Ergebnisse liegen jetzt vor. Bei der Untersuchung wurden 86 Firmen aus 13 verschiedenen Branchen in Ehingen und in der Region analysiert und mehr als 900 Kunden befragt. 
        

Möbelhaus Borst GmbH & Co. KG

EHINGEN - Das sehr gute Ergebnis des vierten Ehinger Kundenspiegels vorweg: 87,2 Prozent ist der durchschnittliche Zufriedenheitsgrad bei der Frage nach der „Freundlichkeit“ über alle 86 analysierten und ausgewerteten Firmen aus 13 verschiedenen Branchen in und um Ehingen. Mit diesem Wert liegt Ehingen auf dem zwölften Platz unter den 132 untersuchten Städten des aktuellen Kundenspiegels.

Für den Kundenspiegel wurden von der Firma „MF Consulting - Institut für Marketing und Marktforschung“ mehr als 900 repräsentativ ausgesuchte Ehinger befragt. Und für den vierten Kundenspiegel, der nach 2012, 2015 und 2018 jetzt wieder in Ehingen erhoben wurde, hat das Institut aus dem niederbayerischen Hengersberg in Ehingen die repräsentativ ausgewählten Kunden in vier Altersgruppen eingeteilt.

Nach der Frage in welchen der Geschäfte sie in den vergangenen 24 Monaten eingekauft oder sonstige Leistungen in Anspruch genommen haben, konnten sich die 909 Ehinger Kunden dazu äußern, wie zufrieden sie mit der Freundlichkeit, der Beratungsqualität und dem wahrgenommenen Preis-Leistungs-Verhältnis in den Geschäften waren.

„Ziel der Studie ist, den an der Untersuchung beteiligten Unternehmern ein Bild ihrer Firma aus Sicht des über Erfolg und Misserfolg entscheidenden Kunden zu geben und ihm einen Vergleich mit den örtlichen Mitanbietern zu ermöglichen“, erklärt Instituts-Geschäftsführer Dieter Grett. „Zusätzlich erfahren die Konsumenten wie sich Ihre Stadt im Vergleich zu anderen Einkaufsstädten präsentiert. Unsere Studien haben den Vorteil, dass einzelne Firmenergebnisse nicht im luftleeren Raum stehen, sondern konkret mit lokalen und regionalen Konkurrenten verglichen werden können. Neudeutsch: Bench-Marketing, also der Vergleich mit den Besten“.

Durchschnittlich haben 87,2 Prozent der 909 ausgewählten Kunden, die in und um Ehingen öfter einkaufen, angegeben, dass sie mit der Freundlichkeit in den ausgesuchten Geschäften zufrieden oder sehr zufrieden sind. Dafür gab es von den Kunden die Noten 1 oder 2. Das bedeutet, dass Ehingen im Vergleich mit den anderen 131 Städten der Kundenspiegel-Untersuchung auf dem zwölften von 132 möglichen Plätzen gelandet ist. „Das ist das bisher zweitbeste Ergebnis für Ehingen im Vergleich zu den drei zurückliegenden Studien“, sagt Dieter Grett.

Betrachte man die Resultate, so der Geschäftsführer, sei zu erkennen, dass Geschäfte, die vor drei Jahren bereits gut beurteilt wurden, sich weiter verbessern konnten. „Es ist auffällig, dass viele der inhabergeführten Geschäfte in Ehingen überdurchschnittlich gute Werte aufweisen, aber auch Filialisten aufgeholt haben“.

„Bei den meisten Branchensiegern ist auch die Beratungsqualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis mit weit überdurchschnittlich hohen Zufriedenheitsgraden bewertet worden“, sagt Grett und schließt daraus, dass hier „der Ausstrahlungseffekt“ zum Tragen komme, dass durch sehr freundliche Mitarbeiter auch andere Leistungsmerkmale der Geschäfte in der Wahrnehmung der Kunden positiv beeinflusst werden. khb