Die Experten für Bauwerksinstandsetzung

Florian Müller (v.l.), Frank Muhsau, Markus Kindl und Claudia Bitterwolf sorgen für ein erfolgreiches Unternehmen.
Die Muhsau Kindl Ingenieurgesellschaft ist ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Biberach. Zwölf Mitarbeiter kümmern sich um das Thema Bauwerksinstandsetzung. Dabei geht es um die Begutachtung, Planung, Ausführung und Überwachung eines Projekts.

BIBERACH -Das Unternehmen wurde am 1. Juli 2013 von Frank Muhsau unter dem Namen Muhsau Ingenieurgesellschaft mbH gegründet. Im April 2016 erfolgte die Namensänderung in Muhsau Kindl Ingenieurgesellschaft mbH und wird seitdem von Geschäftsführer Frank Muhsau, Prokurist Markus Kindl und Gesellschafter Florian Müller geleitet. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Region, jedoch werden auch Projekte in ganz Deutschland, sowie Österreich erfolgreich umgesetzt.
   
Die Tiefgarage in Laupheim wurde komplett saniert. Die Planung und Bauüberwachung erfolgte durch die Muhsau Kindl IG.
Die Tiefgarage in Laupheim wurde komplett saniert. Die Planung und Bauüberwachung erfolgte durch die Muhsau Kindl IG.
So wurden unter anderem Instandsetzungen von Tiefgaragen für den Landkreis Biberach, den Ostalb-Kreis oder privat genutzte Tiefgaragen, wie etwa für eine WEG in Laupheim geplant und überwacht. Diese im Jahr 1995 erbaute Tiefgarage erstreckt sich über eine Ebene mit 40 Stellplätzen. Die Tiefgarage ist in Stahlbetonbauweise ausgeführt und wies Schäden infolge Tausalzbelastung auf. Im ersten Schritt wurden die notwendigen betontechnologischen Untersuchungen durchgeführt, damit der Zustand der Tiefgarage ermittelt werden konnte.

Farbecht - Malermeisterin Heike Nadler
Muhsau Kindl Ingenieurgesellschaft mbH

Die Muhsau Kindl Ingenieurgesellschaft übernahm die Instandsetzungsplanung, die Ausschreibung der auszuführenden Leistungen, die Angebotseinholung und die Bauüberwachung der Arbeiten vor Ort. An die Tiefgarage schließen sich Treppenhäuser und Kellerräume an.
  
Die Tiefgarage erstrahlt jetzt in einem völlig neuen Glanz. FOTOS: PRIVAT
Die Tiefgarage erstrahlt jetzt in einem völlig neuen Glanz. FOTOS: PRIVAT
Zur optischen Aufwertung und Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit wurde ein Farbkonzept erstellt. Die Stellflächen und die Verkehrsflächen wurden farblich unterschiedlich abgegrenzt und die aufgehenden Bauteile und die Decken wurden hell und ansprechend gestaltet.

Frank Muhsau, der heute 46-jährige Bauingenieur, der in Biberach an der Hochschule studiert hat, war für mehrere andere Unternehmen tätig. „Das war eine kontinuierliche Entwicklung und durch die Zusammenarbeit mit Markus Kindl sind wir sehr breit aufgestellt“, sagt Frank Muhsau. Jahrelange Erfahrung in der Instandsetzung und -haltung von Stahlbetonbauwerken macht die Muhsau Kindl Ingenieurgesellschaft zu einem starken Partner.

Im Herbst ist das Unternehmen in größere und helle Räumlichkeiten in der Jarekstraße in Biberach umgezogen. Sechs individuelle Arbeitsplätze im Erdgeschoss sowie drei zentrale Büros im Obergeschoss schaffen ein modernes Tätigkeitsfeld, indem sich die Mitarbeiter wohlfühlen. „Teamarbeit ist bei uns das A & O“, ist Frank Muhsau überzeugt. Frank Muhsau und Markus Kindl sind zudem noch beratende Ingenieure der Ingenieurkammer Baden-Württemberg, Markus Kindl hat seit dem Wintersemester 2013/14 einen Lehrauftrag im Fach Bauwerksanierung an der Hochschule Biberach.
  
Datenschutz