Ausbildung mit modernster Technik Image 1

Ausbildung mit modernster Technik

Frauen und Technik? Bei der CHIRON Group passt das perfekt

Insgesamt 126 junge Menschen absolvieren derzeit ihre Ausbildung beim Werkzeugmaschinenhersteller Tuttlingen in 15 unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen und legen damit den Grundstein für ihre erfolgreiche Zukunft. Auch für das kommende Jahr bietet die CHIRON Group wieder zahlreiche Ausbildungsplätze und Studienangebote an.
      

Ausbildung mit modernster Technik Image 2

TUTTLINGEN – Die CHIRON Group sucht daher junge Menschen für die betriebliche Ausbildung zum Industriemechaniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker, Technische Produktdesigner, Industriekaufleute, Fachinformatiker Anwendungsentwicklung sowie Fachkräfte für Lagerlosgistik ein. Außerdem gibt es Studienplätze für das Duale Studium: Bachelor of Arts – Industrie, Bachelor of Engineering – Maschinenbau, - Mechatronik, - Elektrotechnik sowie Studium Plus: Bachelor of Science – Maschinenbau/Mechatronik, - Informatik, - Elektrotechnik, Bachelor of Engineering – Mechatronik.

CHIRON Group SE

Zur Ausbildung gehören virtuelle Lerninhalte, der Umgang mit digitalen Medien und modernster Technik sowie das mobile Arbeiten. Vom Start weg ist die Digitalisierung fester Bestandteil der Ausbildung bei der CHIRON Group.

Daher erweiterte der Spezialist für die CNC-gesteuerte Fertigung die Lehrwerkstatt. Auf diese Weise ist das Unternehmen in der Lage, auf besonders hohem Niveau mit modernsten Techniken und brandaktuellem Equipment auszubilden. Die Gerätschaften werden kontinuierlich erneuert und optimiert. Auch gehören additive Fertigungsverfahren fortan zum Standard, genauso wie neueste Programmiertechniken.

Über die CHIRON Group

Die CHIRON Group mit Sitz in Tuttlingen ist Spezialist für CNC-gesteuerte, vertikale Fräs- und Fräs-Dreh-Bearbeitungszentren sowie Turnkey-Fertigungslösungen. Die Gruppe ist mit Produktions- und Entwicklungsstandorten, Vertriebs- und Serviceniederlassungen sowie Handelsvertretungen weltweit präsent. Rund zwei Drittel der verkauften Maschinen und Lösungen werden exportiert. Wesentliche Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, der Maschinenbau, die Medizin- und Präzisionstechnik, die Luft- und Raumfahrt sowie die Werkzeugherstellung. PM