Aalen: Messe rund um Haus und Garten Image 1

Aalen: Messe „meinZuhause!“ rund um Haus und Garten

 

Die Bau- und Immobilienmesse „MeinZuhause!“ findet am 20. und 21. November in Aalen statt und hat einiges zu bieten. FOTOS KEES VAN SURKSUM

Die Messe „MeinZuhause!“ steht vor allem für Trends und Innovationen rund um das Eigenheim. Sie richtet sich an alle, die bereits Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses sind, aber auch an die, die es noch werden möchten. Die Messe findet am 20. und 21. November, jeweils von 11 bis 17 Uhr, in der Ulrich-Pfeiffle-Halle statt.

AALEN - Die Themen der Messe sind breitgefächert. Sie gehen von Hausbau und Immobilien über Energie und Haustechnik bis zu Einbruchschutz sowie Sicherheit und Wohnen und Garten. Eine Exposéwand, Gratismagazine und kostenlose Vorträge runden die Bau- und Immobilienmesse ab.

In der Region Aalen hat sich die Messe bereits etabliert. Die Besucher erwartet ein sehr umfangreiches Vortragsprogramm mit hilfreichen Tipps zum Bau-, Kauf- und Sanierungsvorhaben. An der Exposéwand erhalten die Besucher einen optimalen Überblick über die Immobilienangebote der Region. Auch eine Beratung der Polizei rund um das Thema Einbruchschutz und weitere informative Attraktionen dürfen bei „MeinZuhause!“ nicht fehlen. Der Oberbürgermeister der Stadt Aalen, Frederick Brütting, setzt einiges auf die Bau- und Immobilienmesse: „Es ist mir ein großes Anliegen, dass in Aalen ausreichend Wohnraum für alle Gruppen der Bevölkerung geschaffen wird. Dazu kann die Messe meinZuhause! ihren Beitrag leisten, weil sie als Entscheidungsgrundlage dient – für alle, die bauen möchten. Auch zur Reaktivierung von Wohnungs-Leerständen kann die Messe motivieren.“

Eintrittskarten

Eintrittskarten für „MeinZuhause!“ erhalten Sie an der Tageskasse für 5 Euro oder im Vorverkauf für 4 Euro (endet ein Tag vor Messebeginn). Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist frei.