Nach dem Umbau zeigt sich das Autohaus Sirch in modernem Renault-Image Image 1

Nach dem Umbau zeigt sich das Autohaus Sirch in modernem Renault-Image

Die neu gestaltete Gesamtansicht mit markierten Präsentationsflächen und neuer Fassade.

Noch kundenfreundlicher, eleganter und attraktiver präsentiert sich das Autohaus Sirch als Renault- und Dacia-Partner nach einem mehrmonatigen Umbau.

LEUTKIRCH – Ganz neu ist die Einfahrt an der Wangener Straße nach der Kreuzung, ganz ohne Gegenverkehr. Neue Beschilderungen leiten den Besucher zu den verschiedenen Bereichen auf dem großräumigen Gelände. Ein Hingucker ist die gut sichtbar abgehobene, neu gepflasterte Präsentationsfläche für alle Modelle, die für Probefahrten zur Verfügung stehen. Der Kunde hat gleich alles im Blick, und wird durch eine große Eingangstüre auf der Südseite in die ebenfalls neu gestalteten Verkaufsräume mit den Top-Neuwagen eingeladen. Autohaus Sirch in Leutkirch stellt sich mit diesem Umbau als hochmoderne und perfekt ausgestattete Vertriebs- und Servicestandort im einheitlichen Renault-Style vor.

Das motivierte Team unter Filialleitung von Günter Schmid freut sich jederzeit auf Besucher und informiert gerne unverbindlich über die neuesten Renault- und Dacia-Modelle mit E-Technik oder als Hybrid. Innenraum mit Verkaufsinseln und Car-Configurator.

Im Herbst 2020 wurde bereits der Innenraum umgestaltet: Ein ansprechendes Foyer mit Sitzgelegenheiten lädt den Besucher ein, an zwei Verkaufsinseln finden die Beratungsgespräche statt. Der Kunde hat die Möglichkeit, sich am Car-Configurator mittels Touch-Pad selber sein Lieblings-Modell mit der Wusch-Ausstattung und Extras zusammenzustellen. Die Service-Annahme präsentiert sich noch großzügiger und kundenfreundlicher, Reparaturen werden für alle Kfz-Marken angenommen. Die oberen Fassaden des Hauptgebäudes wurden neu verkleidet und zeigen sich in ansprechender Wabenoptik, die Rundum-Verglasung lässt viel Licht in den Innenraum. Im Außenbereich sind die Präsentationsflächen für Probefahrt-Modelle, für Neufahrzeuge sowie für Gebrauchtwagen neu strukturiert, moderne Pylone und Beflaggung runden den neuen Look ab. Eine E-Ladesäule mit zwei Schnell-Lade- und verschiedenen Bezahlmöglichkeiten steht zur Verfügung.

„Wir sind glücklich und stolz darauf, dass der Umbau so zügig voranging und wir danken allen Handwerkern für die perfekte Umsetzung des neuen Looks“, freut sich Tobias Sirch. Sein Team umfasst hier sieben Personen im Service und Verkauf, neun in Werkstatt und Lager. In diesem modernen Kfz-Ausbildungsbetrieb lernen derzeit vier Azubis als Kfz-Mechatroniker sowie zwei im Service-Bereich. Alle Auszubildenden durchlaufen alle Bereiche des Autohauses, für kompetenten Nachwuchs ist traditionsgemäß seit Jahrzehnten gesorgt. „Unser regelmäßig geschultes Team kann alle Wünsche der Kunden perfekt bedienen, sei es Beratung, Service oder Finanzierung“, betont Filialleiter Günter Schmid. Das frühere Autohaus Merk wurde 2014 von Autohaus Sirch mit Hauptsitz in Memmingen und Filialen in Kempten und Rammingen übernommen. Der Familienbetrieb ist seit 2005 auch Vertragshändler der Marke Dacia, sowie seit 2008 von Mitsubishi Motors.


Neue Multimedia Elemente im Showroom und beleuchtete Präsentation im Außenbereiche


Ganz nach dem Motto: „Bei uns hat die Zukunft längst begonnen“ ist das Autohaus SIRCH seit 2010 Vorreiter für EFahrzeuge und bietet inzwischen die breiteste Angebotspalette an Modellen für jede Preisklasse. Vom kleinen Twingo Electric bis zum Transporter Master Z.E. ist in jeder Größenklasse ein E-Fahrzeug dabei. In wenigen Monaten wird die E-Palette durch den neuen MeganE erweitert. Mit dem Zoe bietet Autohaus Sirch kostengünstiges E-CarSharing in Leutkirch.
 

Das Leutkircher Team im kundenfreundlichen Willkommen-Bereich im neuen Foyer FOTOS: CARMEN NOTZ
Das Leutkircher Team im kundenfreundlichen Willkommen-Bereich im neuen Foyer FOTOS: CARMEN NOTZ

Im Juni kam der neue Renault Arkana Hybrid als SUV-Coupé mit hohem Fahrkomfort und sportlich-edlem Design heraus. Seit September gibt es den schnittigen Renault Kangoo mit Schiebtüren, das ideale Familien-Freizeit-Fahrzeug mit perfektem Raumangebot. 2022 kommt dieser auch als E-Fahrzeug auf den Markt. Wer die Vorteile eines Plug-in-Hybrid genießen möchte, ist mit dem Captur, Magane oder Megane Grandtour E-Tech am besten aufgestellt.

Bei den Dacia-Modellen kann der Dacia-Spring derzeit als günstigstes E-Auto auf dem deutschen Markt voll punkten und ist für knapp 11.000 Euro zu haben. Das Autohaus Sirch ist einer der wenigen Händler, die ihn vor Ort zur Probefahrt anbieten können. Der Dacia-Duster im neuen Design ist ein beliebtes Allround-Fahrzeug in neuen chicken Farben wie Arizona-Orange.

Übrigens: Wer sein Auto zur Reparatur bringt, bekommt auf Wunsch kostenlos ein E-Fahrrad geliehen, den Autohaus Sirch steht für Umwelt und Nachhaltigkeit. Kommen Sie vorbei – man freut sich auf Sie!

Öffnungszeiten

Leutkirch
Wangener Straße 90
Mo – Fr. 7.30 bis 18 Uhr
Verkauf ab 8.30 Uhr
Sa 9 bis 13 Uhr
Tel. 07561/98840
www.autohaus-sirch.de