Eine Bereicherung für den Goetheplatz Image 1

Eine Bereicherung für den Goetheplatz

Faszinierende Ansichten des fertigen Gebäudes und der Baustelle. Fotos: Amann Wohnbau & Immobilien

Zentrumsnah am Goetheplatz in Ravensburg wurde ein attraktives Wohn- und Geschäftshaus mit 4 Praxisflächen und 27 Wohneinheiten fertiggestellt.

RAVENSBURG - Nicolas Amann, Geschäftsführer von Amann Wohnbau & Immobilien, hat die Baumaßnahme begleitet. Über das gelungene Bau-Projekt unterhielt er sich mit Rosa Laner.

albert bauhofer / architekten

Herr Amann, wie viele Einheiten umfasst das Projekt insgesamt?

Es wurden 27 Wohneinheiten von 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen hergestellt, außerdem entstanden 4 attraktive Gewerbeflächen. Alle Einheiten, sowohl Wohnen als auch Gewerbe, sind bereits verkauft.

Wir sind außerdem das erste Projekt in Ravensburg, das die Vorgaben des „Bündnis für bezahlbaren Wohnraum“ umgesetzt hat. Hier entstanden 5 der 27 Wohnungen im Zuge des „Bündnisses“. Als Vermieter sollte man sich übrigens vor solchen Wohnungen nicht scheuen, da die Grenzen für einen Wohnberechtigungsschein relativ hoch sind und es demnach auch eine breite Auswahl an Mietern gibt.

Wie werden die Gewerbeflächen im Erdgeschoss genutzt? Alle Gewerbeflächen werden im medizinischen Bereich genutzt. Die Gewerbetreibenden sind:

Dr. med. Dominic Amann – Privatärztliche Hausarztpraxis
Denticum, Katharina Kolb – Praxis für Zahnmedizin und Ästhetik
Nehle Meier-Eßeling – Praxis für Osteopathie
Dipl. - Psych. Karen Becker - Praxis für Psychotherapie

In welchen Bereichen ist Amann Wohnbau & Immobilen tätig?

Der Geschäftsbereich umfasst zum Einen die klassische Bauträgertätigkeit, d.h. Erwerb von Grundstücken, Planung des Neubaus zusammen mit lokalen Architekturbüros, Realisierung des Bauvorhabens und Vertrieb der Neubau-Wohnungen. Zum Anderen leisten wir die klassische Tätigkeit als Immobilienmakler. Für Verkäufer von Grundstücken und Abrissobjekten bedeutet dies, dass wir die Immobilienpreise immer von zwei Seiten betrachten: einerseits, wie viel ein Grundstück Wert ist, wenn ein Investor bzw. Bauträger es erwirbt. Andererseits, wie hoch dieser Immobilienwert ist, wenn es klassisch vermarktet und von Privatpersonen erworben wird. Der klare Vorteil: So können wir den bestmöglichen Verkaufspreis erzielen.

Worauf wurde bei der Bauweise geachtet?

Gebaut wurde nach den Vorgaben der EnEV in hochwertiger, energieeffizienter Bauweise in einem Winkel, die Längsseite zum Goetheplatz und die kurze Seite zur Goethestraße. Bei der Architektur wurde darauf geachtet, dass sich das Gebäude in die Umgebung einfügt.

Die Wohnungen wurden unter Vorgabe einer hochwertigen Standardausstattung hergestellt, eine individuelle Ausstattung nach Bemusterung war ebenso möglich. Erstellt wurde eine zweigeschossige Tiefgarage, die Zufahrt erfolgt über die Goethestraße.

Insgesamt wurde durch die Neubebauung der Goetheplatz optisch stark aufgewertet, insbesondere auch dadurch, dass der Innenbereich nun begrünt wurde im Gegensatz zur ursprünglichen Bebauung.

Wie lange dauerte die Bauzeit?

Ab Beginn der Erdarbeiten waren es insgesamt 2,5 Jahre. Aufgrund der Herausforderungen im Baugrund musste das Gebäude in 3 Bauabschnitten hergestellt werden.

Waren regionale Handwerksbetriebe eingebunden?

Es wurden ausschließlich regionale Handwerksbetriebe aus der direkten Umgebung beauftragt. Wir danken für die gute Zusammenarbeit.