Ein sommerliches Festival der guten Laune Image 1

Ein sommerliches Festival der guten Laune


Beim Duathlon am Samstag tritt auch der Nachwuchs tüchtig in die Pedale. FOTO: WERNER HEPP

Noch bis einschließlich Sonntag, 15. August, feiert ganz Leutkirch das beliebte Altstadt Sommerfestival (ALSO) – mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Programm für Jung und Alt. Erster großer Höhepunkt ist die K4-Nacht am heutigen Freitagabend mit Livemusik, Künstlern, kulinarischen Köstlichkeiten und geöffneten Läden in der gesamten Innenstadt. An der Abendkasse bei den Rathausarkaden gibt es noch Karten für die K4-Nacht (10 Euro).

LEUTKIRCH – Nachdem das Leutkircher Altstadt Sommerfestival im letzten Jahr coronabedingt leider ausfallen musste, kann es 2021 glücklicherweise fast wie gewohnt stattfinden. Alle angebotenen Veranstaltungen werden gemäß der 3G-Regel (genesen, geimpft, getestet) durchgeführt.

Am Mittwoch eröffneten Oberbürgermeister Hans Jörg Henle und ALSO-Vorstand Tezer Leblebici das Festival mit dem obligatorischen Fassanstich. „Leutkirch vespert“ wurde bereits im Vorfeld aus Witterungsgründen abgesagt.

Musik und Kunst nonstop

Bei der am Freitag um 19 Uhr beginnenden K4-Nacht wird es vier abgetrennte Musikbereiche mit Live-Auftritten mehrerer Bands geben. Offene Ateliers und Ausstellungen, Puppentheater und Akrobatik sowie ein vielfältiges kulinarisches Angebot runden das Angebot ab. Viele Geschäfte in der Innenstadt bieten verlängerte Öffnungszeiten an. Mit der im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarte und einem 3G-Nachweis können zwischen 18.30 Uhr und 22 Uhr unter den Rathaus-Arkaden die Eintrittsarmbänder abgeholt werden. Außerdem sollte die Luca-App auf dem Smartphone installiert sein. Nur so erhält man Zutritt zu allen Angeboten der K4-Nacht. In der Kornhausstraße (Eingang Seite Feuerwehrhaus) ist bis 21 Uhr ein Corona-Schnelltest-Center aufgebaut. In den abgesperrten Bereichen ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich.

Am Montag, 9. August, startet um 19.30 Uhr auf der Open-Air-Bühne vor dem Rathaus die Diskussionsrunde „Talk vorm Bock“. Moderator Karl-Anton Maucher unterhält sich mit Teresa Dieckmann, Josef Rauch und Agnes Keil. Das Allgäuer Show-Ensemble „Joy of Voice“ verzückt am Mittwoch, 11. August, das Publikum mit mitreißenden Rock-, Pop- und Musical-Melodien. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Tolles Kinderprogramm

Ganz im Zeichen der Kinder steht dann der Donnerstag, 12. August. Ab 9.30 Uhr können sich die Kleinen in der gesamten Altstadt beim Leutkircher Kindertag bei Karussell, Ponyreiten, Kuscheltierklinik, Kinderschminken, Bastelaktionen und vielen weiteren Attraktionen nach Lust und Laune ordentlich austoben.

Um 20 Uhr lädt Murat Parlak zum Leutkircher Sommernachtstraum ein. Der virtuose Pianist, Sänger und Entertainer zeigt auf der Open-Air-Bühne beim Rathaus ein Repertoire seines Könnens. Am Freitag, 13. August, laden „Die jungen Illertaler“, zur Party für Jung und Alt ein. Das Konzert mit rockigen Gitarrensound kombiniert mit Blasmusik fängt um 20 Uhr an.

Sportlich geht es dann am Samstag, 14. August, weiter. Um 11 Uhr beginnt das Mountainbike-Event mit mehreren Nachwuchsrennen und um 17 Uhr wird der VBAO Bergsprint-Duathlon gestartet. Und ab 18 Uhr heißt es Partytime beim Level Sixteen Allgäu-Festival. Musikalisch wird das diesjährige ALSO mit der Stimmungskanone Chris Metzger abgeschlossen, der ab 19 Uhr mit deutschem Rock und Pop die Puppen tanzen lässt.

Zu den weiteren Attraktionen des Festivals gehören die Open-Air-Kinovorstellungen, die täglich um 21.15 beginnen. Außerdem werden auf dem Kornhausplatz nahezu täglich diverse Beachvolleyball-Turniere veranstaltet – mit der Stadtmeisterschaft am Dienstag, 10. August, als Höhepunkt.

Im Sand buddeln dürfen auch die Kids täglich bei der Kinderschatzsuche in der Beacharena. Jeden Tag um 16.15 Uhr startet auf am Gänselieselbrunnen beim Rathaus die Kinderanimation mit Gesang und Tanz für alle Kinder, die Spaß am Tanzen und Singen haben. Stephan Augat