Azubis aktiv fördern Image 1

Azubis aktiv fördern

Elias Boob fertigt in seiner Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker Übungsstücke aus Blech. FOTO: PM

Aesculap AG / Aesculap® – a B. Braun brand

In Zukunft technisch oder kaufmännisch durchstarten? Die Ausbildung bei Aesculap bietet viele Möglichkeiten!

TUTTLINGEN – Die Erfahrung aus 150 Jahren spiegelt sich in der beruflichen Perspektive bei Aesculap wider. Für die Entwicklung unserer Auszubildenden übernehmen wir gerne Verantwortung und geben unsere Erfahrung weiter. Hierfür stehen 19 attraktive Ausbildungsberufe zur Wahl, in denen wir unsere Azubis aktiv fördern und fordern.

Einen Ausbildungsberuf bei Aesculap stellt der Konstruktionsmechaniker (w/m/d) dar. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und dreht sich um die Arbeit mit Feinblechen in der Produktion der Containersystemen.

Elias Boob ist Auszubildender zum Konstruktionsmechaniker im zweiten Ausbildungsjahr und freut sich über die Möglichkeiten bei Aesculap: „Wir Azubis haben die Chance, die Handwerkskunst zu erlernen und zum Profi zu werden. In unterschiedlichen Abteilungen kann ich eine Vielzahl von modernen Maschinen zur Blechverarbeitung kennen lernen.“

Bewirb dich jetzt für eine Ausbildung bei Aesculap unter www.bbraun.de/ausbildungaesculap