Bopfinger Adventskalender Image 1

Bopfinger Adventskalender


Bei einem Adventskalender darf man sich ja jeden Tag auf eine kleine Überraschung freuen. Bopfingen wird dieses Jahr allen Besuchern der Stadt mit Kunst eine Freude machen. Im absoluten XXL-Format. Mit den exakt 24 Fenstern und Türen ist das Alte Rathaus von Bopfingen geradezu perfekt als Kulisse für einen Adventskalender.

BOPFINGEN - Für jeden Tag im Advent gestalten Künstler der Region, darunter auch Kindergärten, Grundschulen sowie weiterführende Schulen eine vorweihnachtliche Botschaft in Form eines Gemäldes. Kunstvolle Grüße an die Bevölkerung und die Besucher aus Nah und Fern zieren das historische Gebäude und sollen in dieser sehr besinnlichen Zeit Freude schenken.

Die Gemälde werden sowohl indirekt von innen, als auch von außen beleuchtet. Hierdurch entsteht ein ganz wundervoller Anblick besonders nach Sonnenuntergang. Die Abend- und Morgenstunden werden die Besucher also ganz besonders verzaubern. Auch in diesem Jahr, wird wieder das jeweilige „Bild des Tages“ in der Zeit von 18 bis 20 Uhr von einem Spot angeleuchtet. So können Besucher, auch wenn es keine feierliche Öffnung gibt, das jeweilige Tagesfenster erkennen.

Das Thema der Kunstvollen Weihnacht in Bopfingen lautet in diesem Jahr „Glücksmomente“ und soll Anhaltspunkt und Inspiration zugleich sein für die Gestaltung dieses in sich extravaganten Kunstwerkes, einzigartig im gesamten Raum. Die offizielle Eröffnung findet am 1. Dezember um 19 Uhr statt. Kinder in Engelskostümen werden dann bis zum 23. Dezember jeden Abend um 18 Uhr eine weihnachtliche Geschichte vorlesen und das jeweilige Bild öffnen. Am 24. Dezember findet die Öffnung des Türchens bereits um 11 Uhr statt. Wir möchten alle Besucher bitten, die aktuell geltenden Abstandregeln einzuhalten und einen Mund-Nasenschutz zu tragen.