Einkaufsnacht am 8. Dezember in Laupheim: Vorweihnachtlicher Stadtbummel

Einkaufsnacht am 8. Dezember in Laupheim: Vorweihnachtlicher Stadtbummel

Einkaufsnacht am 8. Dezember in Laupheim: Vorweihnachtlicher Stadtbummel

Zur klangvollen Einkaufsnacht laden die Laupheimer Geschäfte ein. FOTO: AXEL PRIES

Am Freitag erklingt in der Laupheimer Innenstadt Weihnachtsmusik, und der Duft von heißem Glühwein weht von der Glühweinhütte, während die Geschäfte für den gemütlichen Weihnachtsbummel bis 21 Uhr geöffnet haben.

06.12.2023

Bei der klangvollen Einkaufsnacht haben die Besucher die Gelegenheit zum Bummeln, Verweilen und Einkaufen.

Die gesamten Treffpunkt-Geschäfte in Laupheim laden dazu herzlich ein. Zum Auftakt der klangvollen Einkaufsnacht der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Laupheim“ spielen junge Musiker in Laupheimer Geschäften, bevor sich dann mit Einbruch der Dunkelheit die musikalischen Adventsfenster im Gebäude der „Schwäbischen Zeitung“ öffnen.

Das Adventsfenster ist der Höhepunkt der klangvollen Einkaufnacht in Laupheim. Erstmalig begeisterten im vergangenen Jahr Schülerinnen und Schüler der Musikschule Gregorianum die Menschen in der Laupheimer Innenstadt zur Adventszeit. Dieses Jahr wird auch in sechs Mitgliedsgeschäften der Laupheimer Werbegemeinschaft Treffpunkt musiziert in kleinen Kurzkonzerten.

Die anderen Läden laden natürlich gern zum Einkaufen ein. Zusätzlich spendieren die Geschäfte des "Treffpunkt Laupheim“ Gutscheine beim Einkauf, die an der Glühweinhütte unter dem Christbaum am Rathaus gegen Glühwein, Punsch und andere warme und kalte Köstlichkeiten eingetauscht werden können.

Die Glühweinhütte wird freitags und samstags im Advent von Laupheimer Vereinen betrieben, die sich schon sehr auf ihre Gäste freuen.

Am 8. Dezember werden Mitglieder des Jugendkulturvereins die große Glühweinhütte unterm Christbaum betreiben und so ihre Vereinskassen aufbessern. Erstmalig wird dann auch eine Hütte der Laupheimer Heeresflieger aufgebaut sein. Es ist sehr schön, dass wir zum ersten Mal bei dieser Aktion dabei sein dürfen“, erklärt Presseoffizier Kevin Kügele vom Hubschraubergeschwader 64.

Somit sind beim Nightshopping gleich zwei Gruppen für die Gäste da. Die Bundeswehr wird am 15. Dezember dann die große Glühweinhütte allein betreiben.

„Wir freuen uns sehr, dass die Bundeswehr an unserer Aktion teilnimmt, weil sie einfach zu unsere Stadt gehört“, betont Laupheims Wirtschaftsförderin Barbara Klause. Das DRK Laupheim, „Carl's Kino“ und der Ski-Club Sulmetingen bestreiten die anderen Termine, um die Laupheimer Gäste in der Innenstadt weihnachtlich zu versorgen.

Man müsse den Laupheimern und den Gästen etwas bieten, die anderen Städte schliefen nicht. Ziele des Treffpunktes sind, gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Laupheim durch Veranstaltungen und andere Aktionen auf die Angebote des Laupheimer Einzelhandels, der Gastronomie und der angeschlossenen Dienstleistungsunternehmen überregional aufmerksam zu machen, die Innenstadt attraktiv zu gestalten. Insofern sei das Adventsfenster eine sehr gelungene Aktion, um die Innenstadt zu beleben, so Barbara Klause.

Dies betont auch Verena Braunger von der Fahrradbar am Marktplatz. „Der Einzelhandel möchte seinen Kunden nach dem ,Black Friday' ein weiteres Highlight bieten und die Menschen mit weihnachtlichem Flair in die Stadt bringen.“ Auch weitere großzügige Rabatte werde es an der klangvollen Einkaufsnacht geben.

Die Besucher und Besucherinnen können also die vorweihnachtliche Stimmung und Vorfreude mit einem Bummel durch die Laupheimer Treffpunkt-Geschäfte - begleitet von weihnachtlicher Musik - verbinden und genießen.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Verlagsinhalt

Möglichst lange in der vertrauten Umgebung selbstbestimmt und selbstständig leben zu können, das ist vielen älteren Menschen sehr wichtig. Damit Sie dieses Ziel verwirkli...

Verlagsinhalt

Nizza, das im Sommer oft wie ein Versprechen wirkt, entpuppt sich im Winter als wahrhaftiger Genuss - angenehm mild, keine drückende Sommerhitze und nahezu befreit von To...

Verlagsinhalt

Die Ergänzung der Wohnungen durch eine Bäckerei war der Genossenschaft wichtig. BIBERACH - Für die Bewohner des Quartiers, aber auch die Beschäftigten der umliegenden Unt...