Italienisch speisen mit historischem Flair Image 1

Italienisch speisen mit historischem Flair

Albano Sulejmani und Freundin Helena freuen sich über die Eröffnung der Pizzeria Da Adriano Due. FOTOS: STEPHAN AUGAT

Im Entenmoos 29 hat Anfang Juli die Pizzeria Da Adriano Due eröffnet. Geleitet wird das direkt an der Stadtmauer gelegene Restaurant von Albano Sulejmani.
      

Die Gartenterrasse mit Blick auf den Vötschenturm.
Die Gartenterrasse mit Blick auf den Vötschenturm.

BAD WALDSEE - Für Liebhaber der italienischen Küche in Aulendorf ist das Restaurant Da Adriano, welches von der Familie Sulejmani in der Alten Apotheke betrieben wird, eine beliebte Adresse.

Nun dürfen sich auch die Bad Waldseer von den Kochkünsten dieser Familie überzeugen lassen. Anfang Juli hat Albano Sulejmani im Entenmoos 29, direkt neben dem historischen Vötschenturm, die neue Pizzeria Da Adriano Due eröffnet. „Jetzt kann ich selber Verantwortung übernehmen und leite mein eigenes Restaurant“, freut sich der junge Da Adriano-Wirt.

Mediterrane Küche

In der neuen Pizzeria bekommen die Gäste verschiedene mediterrane Spezialitäten aufgetischt – angefangen bei der schmackhaften Steinofenpizza, über leckere Nudelgerichte, knackige Salate, diverse Antipasti bis hin zu zahlreichen feinen Fisch- und Fleischgerichten. Von montags bis freitags gibt‘s täglich zwischen 11.30 und 14 Uhr ein reichhaltiges Mittagsmenü. Zu den Speisen werden italienische Weine, verschiedene Biersorten, Antialkoholisches und Spirituosen serviert.

Außerdem bietet das Da Adriano Due selbst gemachte Eisspezialitäten aus italienischer Produktion an. Die in die Wand integrierte, denkmalgeschützte Stadtmauer verleiht dem Lokal ein spezielles Ambiente. Ohne Corona-Auflagen finden hier rund 70 Personen einen gemütlichen Sitzplatz. Auf der Außenterrasse ist für gut 50 Gäste bestuhlt. Zur Neueröffnung dürfen sich die Gäste über ein Begrüßungsgetränk freuen. STEPHAN AUGAT