Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember: Idylle in der Ortsmitte von Westerheim

Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember: Idylle in der Ortsmitte von Westerheim

Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember: Idylle in der Ortsmitte von Westerheim

Liebevoll dekorierte Markthütten. FOTOS: GEMEINDE WESTERHEIM

Auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt kann die Gemeindeverwaltung Westerheim 15 Aussteller begrüßen, die ein vielfältiges und breites Angebot von Weihnachts- und Bastelartikeln bis hin zu Glühwein, Punsch und leckeren kulinarischen Spezialitäten anbieten

06.12.2023

Im Kirchhof der St. Stephanus-Kirche und dem weihnachtlich beleuchteten Rathausvorplatz mit liebevoll geschmückten Häuschen und Ständen, findet am 2. Adventswochenende, am 9. und 10. Dezember, der 26. Westerheimer Weihnachtsmarkt statt.

Am Samstag können Besucher von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr die heimeligen und wunderschön dekorierten Markthäuschen bestaunen, ebenso bei besinnlicher Stimmung schönen, lebendigen Weihnachtskrippe die Weihnachtsatmosphäre schnuppern. Bei Weihnachtsmusik, Glühweinduft und einem bunten Programm bietet sich ein einzigartiges Flair für die ganze Familie.

Auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt kann die Gemeindeverwaltung Westerheim 15 Aussteller begrüßen, die ein vielfältiges und breites Angebot von Weihnachts- und Bastelartikeln bis hin zu Glüh-wein, Punsch und leckeren kulinarischen Spezialitäten anbieten. „Lassen Sie sich von der einzigartigen weihnachtlichen Stimmung auf unserem traditionellen verzaubern.“ Weihnachtsmarkt

Ein buntes Programm bereitet Freude für die ganze Familie

Der besinnliche Weihnachtsmarkt in der Westerheimer Ortsmitte wird von Bürgermeister Hartmut Walz am Samstag, 9. Dezember um 17 Uhr in der St.-Stephanus-Kirche eröffnet. In diesem Jahr umrahmt wiederum der Kinder- und Jugendchor der Chorgemeinschaft Westerheim die Eröffnung des Westerheimer Weihnachtsmarktes.

Gekonnt zeigen die Kinder der Klasse 1a/b der Schule am Sellenberg am Sonntag um 15.30 Uhr bei „Weihnachtlichen Beiträgen“ ihr Können.

Weihnachtskrippe.
Weihnachtskrippe.

Des Weiteren bringen der Nikolaus und Knecht Ruprecht am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 16 Uhr die Kinder zum Strahlen. Mit ihren Klängen und Melodien werden die Musikkapelle Westerheim am Samstag um 19.30 Uhr, die Jugendkapelle Westerheim am Sonntag um 15 Uhr sowie die Flötengruppe der Musikkapelle Westerheim am Samstag um 17.30 Uhr die Besucher verzaubern und bereichern.

Während der Marktzeiten ist die wunderschön restaurierte St.-Stephanus-Kirche für die Besucher geöffnet und die oben genannten musikalischen Programmbeiträge sowie der Nikolausbesuch finden dort unter besten Voraussetzungen durch die tolle Atmosphäre und den herrlichen Akustik statt.

Des Weiteren wartet auf die kleinen Marktbesucher während der Marktzeiten ein nostalgisches Kinderkarussell von Familie Böhm vom Familienpark Westerheim.

Dieses Jahr wird es auch wieder ein Weihnachtspreisrätsel geben. Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der „Schule am Sellenberg“ übernehmen die komplette Organisation, den Verkauf der Lose und die Auslosung des Preisrätsels. Die Auslosung findet am Sonntag, den 10. Dezember, um 17.30 Uhr im Rathaus statt.

Im Haus des Gastes stellen Kinder der Malschule von Kerstin geschaffenen Weber ihre Kunstwerke aus. Weiter können in der Vitrine kleine Kunstwerkobjekte von Kerstin Weber bewundert werden.

Zudem gibt es im Haus des Gastes im Erdgeschoss im sogenannten Nepomukstüble ein Weihnachts-Bastelangebot für Kinder für einen kleinen Unkostenbeitrag. Basteln können die Kinder dort am Samstag von 16 bis 19 Uhr und am Sonntag von 14 Uhr bis 17 Uhr.

Die Gemeindebücherei im Obergeschoss des Haus des Gastes ist am Samstag von 16 bis 19 Uhr und am Sonntag von 14 bis 19 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Medien ausgeliehen und zurückgebracht werden. Außerdem findet ein Bücherflohmarkt statt, bei dem es sicherlich das ein oder andere Schnäppchen zu finden gibt.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Verlagsinhalt

Nizza, das im Sommer oft wie ein Versprechen wirkt, entpuppt sich im Winter als wahrhaftiger Genuss - angenehm mild, keine drückende Sommerhitze und nahezu befreit von To...

Verlagsinhalt

Busreisen

Verlagsinhalt

Kompetenz aus Ihrer Region