Gutes von hier GmbH: Hochwertiger Inhalt, besondere Verpackung

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Firmenname ist Programm. Die Gutes von hier GmbH in Ulm vertreibt hochwertige Produkte regionaler – und das heißt schwäbischer – Genussmanufakturen an Privat- und Unternehmenskunden. Die Innovation besteht nach Angaben von Gründer Hendrik Mächler in der Entwicklung von zeitgemäßen verkaufsfördernden Formaten, wie den „inhaltlich und optisch attraktiven Geschenkkarton“. Der Gründung voraus gingen Gespräche mit den Hausbanken sowie dem Starter-Center der Industrie- und Handelskammer, die beide die Idee für realistisch hielten.

Besonderen Wert legt Mächler auf den engen Kontakt mit den Lieferanten, durchweg familienbetriebene Manufakturen, die ihn regelmäßig in seinem Laden und auf Messen besuchen und über ihre Produktion informieren. Ausgehend von einer weiterhin guten wirtschaftlichen Entwicklung in Baden-Württemberg und einem anhaltenden Interesse an regionalen Produkten werden auch für die nächsten Jahre gute Rahmenbedingungen für ein weiteres Wachstum des Unternehmens erwartet. Freilich will man auch selbst einiges für eine positive Zukunftsgestaltung tun. So soll das Produktportfolio weiter um margenstärkere Erzeugnisse ergänzt werden, ohne dass damit die Grundausrichtung auf hochpreisige und margenschwache Manufakturprodukte aufgegeben wird.

Der starke regionale Bezug des Unternehmens drückt sich nicht nur in der Herkunft der Lieferanten und der Kunden aus. Auch die Verpackungskartonagen (aus Memmingen) und die Designleistungen kommen aus der Region. Und nicht zuletzt packt die Lebenshilfe Donau-Iller in Neu-Ulm Geschenkkartons für Aufträge mit größeren Stückzahlen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen