Steile These 17: Wir müssen gendern!

Redakteur Politik
Digitalredakteurin

Der Politik-Podcast der Schwäbischen Zeitung

Liebe Hörer*innen, wie sinnvoll ist diese Anrede? In dieser sommerlichen Folge des Politik-Podcasts „Steile These“ streitet Sebastian Heinrich diesmal mit einer Kollegin: Andrea Pauly, Digitalredakteurin und Host des Podcasts „Sag’s Pauly“, findet: Wir müssen gendern. Sebastian hält davon nicht viel. Andrea sagt, wer gendert – also „Mitarbeitende“ statt „Mitarbeiter“ oder „Schüler*innen“ statt „Schüler“ sagt - schafft eine wichtige Voraussetzung für echte Gerechtigkeit zwischen Frau und Mann. Sebastian entgegnet, der Kampf um geschlechtergerechte Sprache kostet viel Energie und Streit – und löst am Ende die wirklichen Probleme nicht. Was folgt, ist eine spannende Debatte über ein Thema, das viele Emotionen auslöst.