Skandal bei der OB-Wahl und die psychischen Folgen der Ausgangssperre

Schwäbische Zeitung Lindau

In dieser Woche sprechen Yvonne Roither und Julia Baumann mit dem Lindauer Psychiater Christian Peter Dogs über die psychologischen Folgen der Ausgangsbeschränkung. Experten und Behörden fürchten durch die soziale Enge auch in Lindau einen Anstieg von häuslicher Gewalt. Auch der Bestseller-Autor Christian Peter Dogs sieht diese Gefahr. Er erklärt, wie Gewalt in Beziehungen überhaupt entsteht und wie man sich vor der Reizüberflutung - auch durch den Partner - schützen kann. Andere Lindauer Paare sind mit dem Gegenteil konfrontiert. Durch die geschlossenen Grenzübergänge zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sie keine Chance, zu einander zu kommen. Und dann war da ja noch eine Oberbürgermeisterwahl, bei der es einen Skandal gab: Ein Stadtrat soll bei der Wahl betrogen haben.