So alt kommen sie nicht mehr zusammen

Ressortleiter Sport
Digital-Redakteur

München ist grad nicht das beste Pflaster für Trainer – Anschwitzer Filippo Cataldo kommen angesichts des Trainerbebens in seiner Heimatstadt zwar die Tränen, wegen Niko Kovac weint er aber nicht.

Trainerbeben in München – und Felix Alex sieht beim FC Bayern München schon „den alten Mann vor der Tür“ – und meint damit nicht Jupp Heynckes. Und weil die Heynckes-Witze schon alle erzählt wurden und ohnehin nur mäßig lustig waren, verschont euch die Anschwitzen-Crew damit. Ohnehin wacht Gast-Anschwitzer Robert Kolm ohnehin darüber, dass die Kollegen Cataldo und Alex es nicht zu bunt treiben. Wie es sich eben gehört als größer Fan des Rekordmeisters im Kollegium der „Schwäbischen Zeitung“. Die Musik ist wie immer von FRAMETRAXX.